Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Der „Spieß“ von Erbil
Erbil, 29. Juli 2016 - Carsten K., Oberstabsfeldwebel und „Spieß“ des 5. Deutschen Einsatzkontingents der Ausbildungsunterstützung im Nordirak, ist marschbereit. Der Wecker zeigt 01:30 Uhr, es sind auch zu dieser Uhrzeit 33 Grad. Soldaten steigen voll bepackt in ein Auto, das kurze Zeit später in der Dunkelheit verschwindet. Es geht Richtung Flughafen Erbil.

Ich bin iM EINsatz: Von Patrouillenfahrten bis zu Husten, Schnupfen, Heiserkeit
Novo Selo, 29. Juli 2016 - Silke D. ist Oberstabsarzt und derzeit in Novo Selo eingesetzt. Als einzige Ärztin im Camp begleitet sie mit ihrem Team Patrouillen durch den Nordkosovo. Sie ist aber auch der Hausarzt vor Ort und für allgemein medizinische Wehwehchen wie Husten, Schnupfen und Heiserkeit erster Ansprechpartner.

Einsatztagebuch Operation „Sophia“ (6): Ein Monat im Einsatz
In See, 29. Juli 2016 - Nach den ersten Wochen im Einsatzgebiet sind die beiden deutschen Schiffe bei der Operation Sophia fest in den Rhythmus des europäischen Verbands eingebunden. Seephasen von bis zu zwölf Tagen, kurze Hafenaufenthalte zur Nachversorgung. Auf See immer wieder Seenotrettungen und verdächtige Fahrzeuge in deren Nähe.


Regelmäßig berichtet ein Soldat über die Dauer seines Einsatzes von seinen ganz persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen.

Weltweit sind mehr als 3.000 deutsche Soldaten im Einsatz. Doch was tun sie genau vor Ort? Was bewegt sie, was treibt sie an? In unserer Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.

Meldungen


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 29.07.16


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw