Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Einsatztagebuch „Sophia“ Teil 2: Die ersten Tage auf See
In See, 29. September 2016 - Die ersten Tage auf See beim Einsatz in der EUNAVFOR MED Operation „Sophia“ liegen hinter der Besatzung der „Mecklenburg-Vorpommern“. In diesem Tagebucheintrag von der Fregatte beschreibt Obergefreiter Celin R. wie man als „11er“, also als Soldat im Decksdienst, den Tag an Bord verbringt. Außerdem verrät sie wie, man sich zwischen den Wachen, Essen und Schlafen auch noch körperlich ertüchtigen kann.

Ein Ziel vor Augen – Training für ein besonderes Rennen
Incirlik, 28. September 2016 - Körperliche Fitness spielt für Frauen und Männer in Uniform eine große Rolle. Auf der Incirlik Air Base besuchen die dort stationierten Soldaten vor allem die gut ausgestatteten Sporteinrichtungen der amerikanischen Streitkräfte. Doch ein Soldat des Kontingents geht neben der Nutzung dieser Angebote zusätzlich noch einen besonderen Weg. Und der führt ihn im Oktober nach Kalifornien.

Spediteure in Uniform
Limassol, 27. September 2016 - Logistik ist nicht alles, aber ohne sie geht es nicht. Die Deutsche Marine ist auf allen Weltmeeren unterwegs. Die Versorger sorgen weltweit dafür, dass Güter und Waren stets dort sind, wo sie gebraucht werden. Sie sind für die Beschaffung, den Umschlag, die Lagerung und die Bereitstellung von Einsatzmaterial, Verbrauchsgütern und Ersatzteilen verantwortlich. Die Logistiker des deutschen Einsatzkontingents UNIFIL sorgen im Camp „Castle“ auf Zypern dafür, dass es an nichts fehlt.


Regelmäßig berichtet ein Soldat über die Dauer seines Einsatzes von seinen ganz persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen.

Weltweit sind mehr als 3.000 deutsche Soldaten im Einsatz. Doch was tun sie genau vor Ort? Was bewegt sie, was treibt sie an? In unserer Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.

Meldungen


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 29.09.16


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw