Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Ein schwimmendes Krankenhaus auf dem Einsatzgruppenversorger „Berlin“

Ein "Verletzter" in der Notaufnahme des Einsatzgruppenversorgers

In See, 16.09.2014.

Der Einsatzgruppenversorger „Berlin“ verfügt über ein umfangreiches Einsatzspektrum, welches eine Versorgung aller Marineschiffe und deren Bordbesatzungen auch auf hoher See gewährleistet. Eine dieser Komponenten im Einsatz ist das Marineeinsatzrettungszentrum. Es ermöglicht eine schnelle und umfassende Versorgung von möglichen Verletzten.

Weiter zum Artikel


Ich bin iM EINsatz: Herausforderungen auf dem „Wiesel“

Christopher P. betreut die IT-Technik auf dem „Wiesel“

Schnellboot "Wiesel", 15.09.2014.

Obermaat Christopher P. gehört zur Besatzung des Schnellbootes „Ozelot“, die derzeit auf dem „Wiesel“ im UNIFIL-Einsatz ist. Der Computerfachmann kümmert sich um die Informationstechnik an Bord des Bootes, das vor 30 Jahren in Dienst gestellt wurde.

Weiter zum Mein Einsatz


Nordirak: „In Erbil ist die humanitäre Lage relativ stabil“

Major Christian B. vor dem Generalkonsulat

Erbil, 12.09.2014.

Major Christian B. war seit Beginn deutscher Hilfslieferungen in den Nordirak für die Zivil-Militärische-Zusammenarbeit vor Ort verantwortlich. Im Interview spricht er über seine ersten Eindrücke in Erbil, die Zusammenarbeit mit dem deutschen Generalkonsulat und den Hilfsorganisationen vor Ort.

Weiter zum Artikel

Meldungen

Weitere Themen

  • MEIN Einsatz


    Weltweit sind derzeit etwa 3.700 deutsche Soldaten im Einsatz. Doch was tun sie genau vor Ort? Was bewegt sie, was treibt sie an? In unserer Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Einsatztagebücher der Bundeswehr

    Einsatztagebücher


    Regelmäßig berichtet ein Soldat über die Dauer seines Einsatzes von seinen ganz persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen.


Video

  • Was ist eigentlich Vernetztes Handeln?


    Nur noch selten kämpfen zwei Staaten um ein Territorium oder eine Grenzlinie. In den meisten Konflikten geht es heute um innerstaatliche Interessen, um Rohstoffe, Handelswege, ethnische Zugehörigkeit, politische Macht. Die internationale Gemeinschaft kann durch Friedenseinsätze zur Konfliktlösung beitragen.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 16.09.14


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw