Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Afghanistan (ISAF) 

Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan (ISAF)

Collage ISAF

Collage ISAF (Quelle: Bundeswehr)

Zum 1. Januar 2015 wird die NATO-Mission ISAF beendet und soll in die Ausbildungsmission „Resolute Support“ überführt werden. Afghanistan wird dann operativ für seine eigene Sicherheit sorgen müssen. Deutschland beabsichtigt, sich an dieser Folgemission mit bis zu 800 Soldaten zu beteiligen. Im Vorgriff hierauf wird das Regionalkommando Nord in Mazar-e Sharif umgegliedert und wurde zum 1. August 2014 in “Train Advise and Assist Command (TAAC) North” umbenannt.

Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan

Aktuelle Artikel

  • Die letzten Minuten in Afghanistan – kurz vor der Verladung des NH90 in Mazar-e Sharif

    Letzter NH90 verließ Afghanistan


    Mazar-e Sharif, 29. August 2014 - Am frühen Morgen des 26. August verließ der letzte Hubschrauber vom Typ NH90 afghanischen Boden. Nach erfolgreichem Einsatz als „fliegender Rettungswagen“ trat er im Inneren eines Transportflugzeugs vom Typ Antonov AN-124 den Heimflug an. Damit endete der Einsatz des NH90 im Norden Afghanistans.


  • Oberst Zitzewitz bei der Übergabe von Oberstleutnant Gartmann (l.) an Oberstleutnant Frohmajer (r.) in Termez

    Lufttransportstützpunkt Termez unter neuem Kommando


    Termez, 27. August 2014 - Seit dem 18. August steht der Strategische Lufttransportstützpunkt in Termez (Usbekistan) unter der Führung von Oberstleutnant Oliver Frohmajer.


Videos zum Einsatz

  • Video: Suche nach Sprengfallen

    Camp Marmal, Afghanistan: Deutsche Soldaten der Quick Reaction Force und ihre amerikanischen Kameraden rücken aus zu einem heiklen Auftrag.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 29.08.14


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze.afghanistan