Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Waffenlieferungen in den Nordirak werden fortgesetzt

Während der Entladung einer der Maschinen in Erbil

Leipzig / Erbil, 01.10.2014.

Die Lieferungen von militärischen Ausrüstungsgegenständen, Waffen und Munition an die Peschmerga-Kämpfer, die sich im Nordirak den Terrormilizen des „Islamischen Staates“ entgegenstellen, werden weiter fortgesetzt. Kürzlich trafen auch erstmals Militärfahrzeuge in Erbil ein. Parallel begann die erste Einweisung durch deutsche Fallschirmjäger vor Ort.

Weiter zum Artikel


„Andy und Pepe“ - Zwei Militärpolizisten im Einsatz

Andy und Pepe – ein unschlagbares Duo (v.l.)

Prizren, 02.10.2014.

Hauptfeldwebel Andy W. und Oberfeldwebel Pepe F. kannten sich vor dem gemeinsamen Einsatz im Kosovo nicht. Mittlerweile sind sie richtig gute Freunde und fast nichts kann sie trennen. Beinahe wie ihre berühmten „Fernsehkollegen“ kümmern sie sich um Ordnung und Sicherheit – jedoch zwischen Prizren und Pristina.

Weiter zum Artikel


Wachwechsel: Korvette „Braunschweig“ übernimmt von Schnellbooten

Noch am Abend lief die Korvette in das Operationsgebiet aus

Limassol, 01.10.2014.

Ende September endete der Einsatz der deutschen Schnellboote „Wiesel“ und „Zobel“ bei UNIFIL. Die Überwachungsaufgaben vor der Küste des Libanon hat die „Braunschweig übernommen. Auch zukünftig sollen weitere Korvetten den Auftrag ausführen.

Weiter zum Artikel

Meldungen

Weitere Themen

  • MEIN Einsatz


    Weltweit sind derzeit etwa 3.700 deutsche Soldaten im Einsatz. Doch was tun sie genau vor Ort? Was bewegt sie, was treibt sie an? In unserer Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.


  • Einsatztagebücher der Bundeswehr

    Einsatztagebücher


    Regelmäßig berichtet ein Soldat über die Dauer seines Einsatzes von seinen ganz persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen.


Video

  • Was ist eigentlich Vernetztes Handeln?


    Nur noch selten kämpfen zwei Staaten um ein Territorium oder eine Grenzlinie. In den meisten Konflikten geht es heute um innerstaatliche Interessen, um Rohstoffe, Handelswege, ethnische Zugehörigkeit, politische Macht. Die internationale Gemeinschaft kann durch Friedenseinsätze zur Konfliktlösung beitragen.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.10.14


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw