Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Abgeschlossene Einsätze > Georgien 

Georgien: UNOMIG und OSZE - Mission

Karte vom Einsatzgebiet Georgien

Karte vom Einsatzgebiet Georgien (Quelle: Bundeswehr)

In Folge der Auflösung der Sowjetunion entstand im Westen Georgiens ein bewaffneter Konflikt um Abchasien, das sich selbst als unabhängig erklärte – ein Umstand, der von Georgien nicht anerkannt wurde. Im August 1993 wurde daraufhin die Mission UNOMIG (United Nations Observer Mission in Georgia) etabliert. Die Bundesregierung beschloss im August 2008, nach dem Ende des Konflikts zwischen Russland, Abchasien und Südossetien auf der einen und Georgien auf der anderen Seite, die Beteiligung mit deutschen Militärbeobachtern an einer OSZE-Mission in Georgien.

Die Einsätze in Georgien


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 16.05.14


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.abgeschlossene_einsaetze.georgien