Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Grüße aus Berlin

Grüße aus Berlin

Gao, 08.11.2017.

Im Einsatz sind es die kleinen Dinge des Lebens, die den Soldaten eine kleine Freude bereiten: ein leckerer Kaffee, eine Dusche am Abend oder auch Grüße aus der Heimat

Das Betreuungsteam präsentiert das Plakat im Camp

Das Betreuungsteam präsentiert das Plakat im Camp (Quelle: Bundeswehr/Susanne Hähnel)Größere Abbildung anzeigen

Ein Gruß der besonderen Art ist kürzlich beim deutschen Einsatzkontingent MINUSMA in Gao angekommen. Denn am diesjährigen Tag der offenen Tür im Bundesministerium der Verteidigung konnten Besucher an der Aktion "Ich denk an Dich" teilnehmen. Viele unterschrieben auf einer Leinwand der Organisation „Oase“ und sendeten ihre Grüße nach Nord-Mali.

Das Plakat hat jetzt ihren Platz in der Truppenküche

Das Plakat hat jetzt ihren Platz in der Truppenküche (Quelle: Bundeswehr/Susanne Hähnel)Größere Abbildung anzeigen

Nun hängt die Leinwand für alle Soldaten sichtbar in der Truppenküche im Camp Castor. Das Betreuungsteam um Oberstabsfeldwebel Joachim R. und alle Soldaten des Kontingents sagen „Herzlichen Dank“.

Die Organisation „Oase“ ist eine ökumenische Initiative der Evangelischen und Katholischen Arbeitsgemeinschaften für Soldatenbetreuung (EAS/KAS). Die vorwiegend ehrenamtlichen Helfer halten weltweit Kontakt zu den Soldaten in den Einsatzgebieten der Bundeswehr, betreiben – wo vorhanden – die Betreuungseinrichtung „Oase“ und sorgen mit vielfältigen Betreuungsmaßnahmen für Abwechslung vom anspruchsvollen Dienstalltag.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 09.11.17 | Autor: PAO MINUSMA


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CASWBDW278DIBR