Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Ich bin iM EINsatz: Kommunikation ist das „A und O“

Ich bin iM EINsatz: Kommunikation ist das „A und O“

Limassol, 10.03.2014.


Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In dreizehn Einsatzgebieten leisten deutsche Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.

Hauptbootsmann Sven K. bei der Arbeit in Limassol (Quelle: Bundeswehr/PAO UNIFIL)Größere Abbildung anzeigen

Ich bin Hauptbootsmann Sven K. und Soldat auf Zeit für 12 Jahre in der Deutschen Marine. Mit 19 Jahren bin ich nach meiner Ausbildung zum Automobilkaufmann in die Bundeswehr eingetreten. Anfang 2013 habe ich die Meisterprüfung zum geprüften Technischen Fachwirt (IHK) abgeschlossen.

In der Heimat bin ich als Operationsdienstbootsmann in der Lageinformationszelle im Marinekommando in Rostock eingesetzt. Zu meinen Aufgaben im Marinekommando gehören die Auswertung des Gesamtlagebildes der Deutschen Marine und das regelmäßige Briefing der Admiralität über Lageveränderungen. Wir sind in Rostock das Bindeglied zum Maritime Operations Center in Glücksburg und zur NATO.

Zurzeit befinde ich mich in meinem zweiten Einsatz bei UNIFIL.

Das ist meine Aufgabe im Einsatz.

„Entscheidungsgrundlagen für die Führung liefern“ (Quelle: Bundeswehr/PAO UNIFIL)Größere Abbildung anzeigen

Mein Arbeitsplatz im Einsatz befindet sich in Führungsunterstützungszelle in Limassol auf Zypern.
Hier laufen alle Informationen aus dem UNIFIL-Einsatz zusammen. Wir tragen zur Erstellung des Gesamtlagebildes und zu den Führungs- und Entscheidungsgrundlagen maßgebend bei.

Mit unseren Systemen stehen wir in ständigem Kontakt mit Dienststellen in Deutschland, um zum Beispiel logistische Anforderungen weiter zu geben und somit auch die Einsatzbereitschaft unserer Boote zu sichern.

Zusätzlich unterstützen wir die Kommunikation im Verband und sind dabei eine Relaisstation zwischen den teilnehmenden europäischen Schiffen, welche die standardisierte NATO-Fernmeldetechnik nutzen, und anderen UN– Schiffen, wie z.B. aus Bangladesch. Wir arbeiten im Schichtbetrieb, die Zelle ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche besetzt und erreichbar. Das betrifft mich besonders, da ich als stellvertretender Leiter jederzeit erreichbar sein muss, um bei Problemen eingreifen zu können oder um Hilfestellungen geben zu können.

Das macht meine Tätigkeit hier besonders.

Hauptbootsmann Sven K. ist derzeit in seinem zweiten UNIFIL Einsatz (Quelle: Bundeswehr/PAO UNIFIL)Größere Abbildung anzeigen

Stolz macht mich, dass wir einen großen Beitrag zum Erfolg der Mission leisten, indem wir jederzeit die Entscheidungsgrundlagen für unsere Führung bereitstellen und die Kommunikation in unserem maritimen Verband aufrecht erhalten. Hier im Einsatz braucht man ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft, da man fast jeden Tag vor neue Herausforderungen gestellt wird. Allerdings macht genau das den Reiz an meinem Job aus.

Das vermisse ich hier am meisten.

Mir fehlen am meisten meine Familie und meine Freunde, die zu Hause ohne mich sind. Dabei fällt schon eine zusätzliche Belastung bei meiner langjährigen Partnerin an, die alle alltäglichen Dinge allein erledigen muss.

Das sind meine Pläne, meine Wünsche und Grüße.

Für die restliche Zeit im Einsatz erhoffe ich mir, dass wir weiter gut als Team funktionieren und die gleiche Kameradschaft, wie ich sie bisher erlebte. Vor allem hoffe ich, dass alle Angehörigen des Kontingentes wieder gesund nach Hause kommen. Für mich persönlich erhoffe ich, weiterhin ein so stabiles Umfeld zu behalten. Denn auch das ist eine Grundlage, um im Einsatz zu bestehen.

Beruflich möchte ich mich weiterentwickeln und weiterbilden, damit ich auch den zukünftigen Umstieg in das zivile Leben ohne größere Probleme meistern kann.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 08.01.18 | Autor: Sven K.


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7C9H3C6D286DIBR