Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Führungswechsel bei MINUSMA

Führungswechsel bei MINUSMA

Dakar, 12.06.2014.

Seit dem 12. Juni 2014 steht das deutsche Einsatzkontingent bei MINUSMA unter neuer Führung.

Oberstleutnant Tismer (li.) übernimmt von Oberstleutnant Blätte (re.), in der Mitte Oberst Peter Wenning

Oberstleutnant Tismer (li.) übernimmt von Oberstleutnant Blätte (re.), in der Mitte Oberst Peter Wenning (Quelle: Bundeswehr/Sprengard)Größere Abbildung anzeigen

In Dakar übernahm Oberstleutnant Frank Tismer die Führung der deutschen Soldaten im Rahmen der Beteiligung an der Multidimensionalen Integrierten Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali.
Die Übergabe wurde von Oberst Peter Wenning, Abteilungsleiter Einsatzkoordination im Einsatzführungskommando der Bundeswehr, vorgenommen.
Dem bisherigen Kontingentführer, Oberstleutnant Thomas Blätte, war die Verantwortung für die derzeit rund 85 deutschen Soldaten im Senegal und in Mali im Februar 2014 übertragen worden.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 27.01.15 | Autor: Michael Sprengard / Redaktion PIZ EinsFüKdoBw


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7C9KZH8F430DIBR