Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Den Kurs halten

Den Kurs halten

Beirut, 27.10.2017.

Ende Oktober 2017 übergab Kapitän zur See Christoph Mecke als Leiter der Einsatzgruppe Maritime Operationen aus dem Einsatzführungskommando der Bundeswehr das Kommando des Deutschen Einsatzkontingentes UNIFIL von Fregattenkapitän Frank Grothusen an Fregattenkapitän Dirk Peters.

Vier Monate war Fregattenkapitän Frank Grothusen der Kommandeur über die vier zum Kontingent gehörigen Standorte im Libanon, auf Zypern und auf See. Eine Zeit, die er nicht missen möchte, so der Fregattenkapitän in seiner Abschiedsrede. “Gemeinsam ist es uns gelungen, den UNIFIL-Einsatz wieder ein kleines Stück voran zu treiben”, so Grothusen. Die geplante und erfolgte Integration der libanesischen Marine in die Seeraumüberwachung sei ein sichtbares Zeichen hierfür. Er betonte die „herausragende politische Dimension“ des Einsatzes, denn die Stabilität des Libanons sei wichtig für die gesamte Region.

nach oben

Eine gemeinsame Sprache sprechen

Eine gemeinsame Sprache sprechen – das A und O im internationalen Rahmen – für den Einsatz aber auch für ein Zeremoniell

Eine gemeinsame Sprache sprechen – das A und O im internationalen Rahmen – für den Einsatz aber auch für ein Zeremoniell (Quelle: Bundeswehr/PAO UNIFIL)Größere Abbildung anzeigen

Dabei machen einen Einsatz wie diesen, der über viele, nicht nur geografische Grenzen hinweg funktioniere, vor allem drei wichtige Schlüsselelemente aus: Kameradschaft, Miteinander und allen voran Kommunikation, ohne die alles Weitere nicht zu Stande käme. Fregattenkapitän Grothusen selbst hatte dies in den vergangenen Monaten vorgelebt.

Kapitän zur See Mecke übergibt das Kommando von Fregattenkapitän Frank Grothusen an Fregattenkapitän Dirk Peters

Kapitän zur See Mecke übergibt das Kommando von Fregattenkapitän Frank Grothusen an Fregattenkapitän Dirk Peters (Quelle: Bundeswehr/PAO UNIFIL)Größere Abbildung anzeigen

Kapitän zur See Christoph Mecke betonte in seiner Ansprache, dass das nun bereits 37. Kontingent keinesfalls der Hinweis für wenig Erfolg sei – ganz im Gegenteil: „Frieden ist immer das, was Mühe macht, was lange dauert und manchmal nur in Ameisenschritten voran kommt, aber es ist so viel besser als die Alternative“, so der Leiter Maritime Operationen des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr. In seinen Worten an die deutschen Soldaten schloss er sich dem Dank von Fregattenkapitän Grothusen an und lobte das Engagement aller Beteiligten. Mit Fregattenkapitän Dirk Peters übernehme ein Mann der Erfahrung, ein Mann der Praxis und ein Mann der Tat, der nicht zuletzt durch seine vielen internationalen Erfahrungen auf dem UN-Parkett bestens bestehen werde, so Kapitän zur See Mecke.

nach oben

Auf Kurs bleiben

Mit der Fahne, so sagt man, werden neben dem Kommando auch die Loyalität und die Treue der Truppen vom alten an den neuen Kommandeur übergeben

Mit der Fahne, so sagt man, werden neben dem Kommando auch die Loyalität und die Treue der Truppen vom alten an den neuen Kommandeur übergeben (Quelle: Bundeswehr/PAO UNIFIL)Größere Abbildung anzeigen

Der stellvertretende Kommandeur der Maritime Task Force, Kapitän zur See Achmad Wibisono führte im Anschluss die Übergabe der Task Group auf UN-Ebene durch. Symbolisch übergab er die Truppenfahne (in diesem Falle die UN-Flagge) vom alten an den neuen Kommandeur.

Fregattenkapitän Dirk Peters bei seiner ersten Ansprache an die Soldaten des nun 37. Deutschen Einsatzkontingentes UNIFIL

Fregattenkapitän Dirk Peters bei seiner ersten Ansprache an die Soldaten des nun 37. Deutschen Einsatzkontingentes UNIFIL (Quelle: Bundeswehr/PAO UNIFIL)Größere Abbildung anzeigen

In seiner ersten Ansprache an sein Kontingent zeigte er sich beeindruckt von der bisher geleisteten Arbeit und dem Esprit der gesamten Truppe, der ihm bereits vom ersten Tag an entgegen wehe. Wenn er sich „heute hier umschaue“ sei erkennbar, dass „wir mit unserem Kurs auf dem richtigen Weg Richtung Ziel unterwegs sind“. Daher heiße es nun vor allen Dingen: „Kurs halten!“, so Peters.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 27.10.17 | Autor: PAO UNIFIL


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CASJAH6459DIBR