Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Kommandeur Resolute Support zum Informationsbesuch im Camp Marmal – Soldaten ausgezeichnet

Kommandeur Resolute Support zum Informationsbesuch im Camp Marmal – Soldaten ausgezeichnet

Mazar-e Sharif, 28.09.2017.

Der Kommandeur der NATO Mission Resolute Support in Afghanistan, US-General John W. Nicholson, zeichnete im Camp Marmal Soldaten für ihre besonderen Leistungen aus. Unter ihnen verdiente Angehörige der afghanischen Armee und des NATO-Kommandos für Training, Beratung und Unterstützung im Norden (TAAC-N). Zuvor ließ sich General Nicholson vom Kommandeur des TAAC-N, Brigadegeneral André Bodemann, und den Abteilungsleitern des Stabes des TAAC-N umfassend über den aktuellen Stand in den neun Nord-Provinzen unterrichten.

Brigadegeneral Bodemann begrüßt General Nicholson

Brigadegeneral Bodemann begrüßt General Nicholson (Quelle: Bundeswehr/PAO NCO TAAC-N)Größere Abbildung anzeigen

Zu einem Besuch beim NATO-Kommando für Training, Beratung und Unterstützung (TAAC-N) im nordafghanischen Mazar-e Sharif traf jetzt der Kommandeur der Mission Resolute Support, US-General John W. Nicholson, ein. Er ließ sich von Brigadegeneral André Bodemann, Kommandeur des Kommandos und den Abteilungsleitern des Stabes über die derzeitige Sicherheitslage und die anstehenden Herausforderungen und Planungen in den nördlichen neun Provinzen informieren. Einbezogen waren neben dem Führungspersonal und den afghanischen Sicherheitskräften des Nordens auch die militärischen Berater des TAAC-N. Mit diesem, erstmalig gemeinsamen Informationsvortrag schlug das TAAC-N ein neues Kapitel zur Dokumentation der Selbständigkeit der afghanischen Sicherheitskräfte auf, die seit dem 01.01.2015 die Sicherheitsverantwortung für Afghanistans Norden tragen.

nach oben

Direkte Gespräche boten Raum für Details

General Nicholson spricht zum Führungspersonal der afghanischen Sicherheitskräfte und zum Stab des Train, Advise and Assist Command North (TAAC-N) in Mazar-e Sharif

General Nicholson spricht zum Führungspersonal der afghanischen Sicherheitskräfte und zum Stab des Train, Advise and Assist Command North (TAAC-N) in Mazar-e Sharif (Quelle: Bundeswehr/PAO NCO TAAC-N)Größere Abbildung anzeigen

Neben den fachlich abgestimmten Vorträgen bekamen die Referenten anlässlich des Besuchs auch die Gelegenheit, besondere Aspekte im direkten Gespräch mit dem Kommandeur der Gesamtmission zu vertiefen. Die so genannten „Adviser“ des TAAC-N begleiten die afghanischen Führungskräfte in den verschiedenen Fachabteilungen des 209. Corps, der obersten militärischen Führungsebene im Norden. Die Beratung umfasst die Planung und Durchführung ihrer Operationen, sowohl im afghanischen Feldlager auf der anderen Seite von Mazar-e Sharif als auch beim vorgeschobenen Gefechtsstand des 209. Corps im 130 Kilometer entfernten Kunduz. Bis zu 980 deutsche Soldatinnen und Soldaten leisten derzeit in Afghanistan ihren Dienst. Sie beraten, gemeinsam mit Soldaten aus 20 weiteren Nationen, die Sicherheitskräfte in Nordafghanistan.

Auch wenn die Beratung fast täglich mit den jeweiligen Advisern stattfindet, ist der persönliche Austausch auf der Kommandeurebene – wie auf dem Informationsvortrag – die wesentliche Voraussetzung für das gemeinsame Verständnis der aktuellen Situation und Planung zukünftiger Operationen.

nach oben

Befehlshaber zeichnete Kämpfer und Berater aus

General Nicholson im Gespräch mit dem Kommandeur des 209. ANA Corps

General Nicholson im Gespräch mit dem Kommandeur des 209. ANA Corps (Quelle: Bundeswehr/PAO NCO TAAC-N)Größere Abbildung anzeigen

Bewährung im Kampf und im Einsatz: Einige Soldaten des 209. Corps hatten sich in den letzten Monaten im Kampf gegen die regierungsfeindlichen Kräfte im Norden besonders hervorgetan und General Nicholson zeichnete sie sowie einige Angehörige des TAAC-N für ihre besonderen Leistungen mit seiner speziellen Medaille, dem sogenannten Kommandeurs-Coin aus. Darunter war auch der deutsche Major Reinhard B., der diese Auszeichnung als stellvertretender Leiter der Operationszentrale des TAAC-N für seine vorbildliche Pflichterfüllung erhielt.

General Nicholson zeichnet Soldaten aus dem Norden, darunter Major B. aus

General Nicholson zeichnet Soldaten aus dem Norden, darunter Major B. aus (Quelle: Bundeswehr/PAO NCO TAAC-N)Größere Abbildung anzeigen

Brigadegeneral André Bodemann äußerte sich zufrieden über den Besuch seines NATO Vorgesetzten aus Kabul: „Es ist wichtig, dass sich der Kommandeur des Resolute Support- Einsatzes persönlich ein Bild über die Lage, Fortschritte und die Planungen im Norden Afghanistans verschafft. Und es war ein großer Schritt nach vorne, dass wir dies gemeinsam mit unseren afghanischen Partnern gemacht haben. Allen, die diesen Besuch vorbereitet und zu einem Erfolg geführt haben, danke ich sehr.“

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 28.09.17 | Autor: Christoph von Löwenstern


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CARM9SP648DIBR