Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Führungswechsel am Horn von Afrika

Führungswechsel am Horn von Afrika

Dschibuti, 16.02.2018.

In Anwesenheit des stellvertretenden Befehlshabers des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr, Generalmajor Thorsten Poschwatta, übergab Fregattenkapitän Axel Schilling das Kommando über das Deutsche Einsatzkontingent Atalanta an Fregattenkapitän Stefan Neugebauer.

(v.l.) Der neue Kontingentführer Fregattenkapitän Stefan Neugebauer, Generalmajor Thorsten Poschwatta und Fregattenkapitän Axel Schilling
(v.l.) Der neue Kontingentführer Fregattenkapitän Stefan Neugebauer, Generalmajor Thorsten Poschwatta und Fregattenkapitän Axel Schilling (Quelle: Bundeswehr/PAO Atalanta)Größere Abbildung anzeigen

Der scheidende Kommandeur führte das 26. Deutsche Einsatzkontingent in Dschibuti seit dem 12. Oktober 2017. Generalmajor Poschwatta betonte die Wichtigkeit des operativen Auftrages von EU NAVFOR Somalia. Derzeit ist Personal im "Support Element Atalanta" im Einsatz, das den logistischen Abstützpunkt für die Schiffe und Flugzeuge am Horn von Afrika betreibt. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil ist die Taucherdruckkammer. Sie ist die Einzige im Umkreis von mehreren tausend Kilometern und Teil der medizinischen Notfallversorgung am Horn von Afrika.

Die Zahl der Kontingentangehörigen wird sich Anfang März deutlich erhöhen, wenn der Seefernaufklärer P-3C-Orion aus Nordholz wieder vor Ort ist. Die Bundeswehr entsendet zweimal im Jahr in den Zwischenmonsunzeiten ein Aufklärungsflugzeug. Zu diesen Zeiten ist die Wetterlage im Indischen Ozean ruhiger, und es ist eher mit Piraterieangriffen zu rechnen. Die Deutsche Marine leistet somit mit ihren Überwachungsflügen einen wesentlichen Beitrag zur Erstellung eines Lagebildes am Horn von Afrika.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 16.02.18 | Autor: Nils Köbernick


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CAW2DQU593DIBR