Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Ich bin iM EINsatz: Kommen wir zum Wetter.

Ich bin iM EINsatz: Kommen wir zum Wetter.

Incirlik, 08.03.2017.


Von Afrika bis zum Kosovo, auf zwei Weltmeeren und in Afghanistan: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten unsere Soldaten täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Mein Einsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.

Lisa Z. ist die „Wetterfee“ des 4. Deutschen Einsatzkontingents „Counter Daesh“ in Incirlik
Lisa Z. ist die „Wetterfee“ des 4. Deutschen Einsatzkontingents „Counter Daesh“ in Incirlik (Quelle: Bundeswehr/Stephan Jeglinski)Größere Abbildung anzeigen

Mein Name ist Lisa Z., ich bin Oberleutnant und ich komme aus Brandenburg. Seit Oktober 2013 bin ich Soldatin und arbeite im Geoinformationszentrum der Luftwaffe in Münster als Wetterberaterin. Dies ist mein erster Einsatz.

Das ist meine Aufgabe im Einsatz.

Im Vorfeld der Einsatzflüge berate ich die Besatzungen der Tornados und des Airbus A310 MRTT über die aktuelle Wetterlage über ihren Einsatzgebieten und in Incirlik. Dabei kommt es besonders auf die Winde, die Bewölkung und das Wetter am Platz zu den Start- und Landezeiten an.
Für jede einzelne Mission erstelle ich ein Briefing, und trage den jeweiligen Besatzungen unmittelbar vor ihren Flügen zur aktuellen Wetterlage vor. Feste Arbeitszeiten gibt es dabei nicht, da die Startzeiten der Luftfahrzeuge ständig variieren. Das Wetter ist gerade zu dieser Jahreszeit hier sehr wechselhaft, was eine präzise Vorhersage manchmal erschwert. Gerade diese unvorhersehbaren Wetteränderungen sind für jeden Wetterberater eine große Herausforderung. Das motiviert mich allerdings umso mehr, ich nehme diese Herausforderungen gerne an.

Das macht meine Tätigkeit hier besonders.

Alles auf einen Blick – auch wenn die Vorhersagen manchmal schwierig sind
Alles auf einen Blick – auch wenn die Vorhersagen manchmal schwierig sind (Quelle: Bundeswehr/Stephan Jeglinski)Größere Abbildung anzeigen

Viele Menschen wissen gar nicht, dass die Bundeswehr einen eigenen Geoinformationsdienst hat. Von uns Wetterberatern gibt es im Vergleich zu anderen Tätigkeiten in den Streitkräften auch nur sehr wenige. Mit meinen 26 Jahren gehöre ich zudem noch zu den Jüngeren. Wenn meine Vorhersagen für die Einsatzflüge zutreffen und die Jungs ihren Auftrag auch dank meiner Hilfe erfüllen konnten, freut mich das und macht mich auch stolz. Gerade hier im Einsatz spüre ich besonders, wie wichtig mein Job für die Auftragserfüllung ist. Das ist ein sehr schönes Gefühl.

Das Arbeitsklima in der Einsatzstaffel ist sehr angenehm. Überhaupt herrscht in diesem 4. Deutschen Einsatzkontingent „Counter Daesh“ eine gute Stimmung. Daher fühle ich mich auch sehr wohl im Kreis der Kameraden.

Die dienstfreie Zeit verbringe ich mit viel Sport. Oft gehe ich auch in das amerikanische Kino auf der Base. Durch die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten stört es mich auch wenig, dass ich hauptsächlich alleine in meinem Container arbeite.

Das vermisse ich hier am meisten.

Kurz vor ihrem Einsatzflug erhalten die Besatzungen von Oberleutnant Z. die aktuellsten Informationen zur Wetterlage im Einsatzgebiet
Kurz vor ihrem Einsatzflug erhalten die Besatzungen von Oberleutnant Z. die aktuellsten Informationen zur Wetterlage im Einsatzgebiet (Quelle: Bundeswehr/Stephan Jeglinski)Größere Abbildung anzeigen

Am meisten vermisse ich die Mädels meiner Fußballmannschaft des SV Blau Weiß Aasee. Ich kann es kaum erwarten, wieder mit ihnen zusammen aufzulaufen. Obwohl es auch hier gelegentlich Fußballspiele gibt, halte ich mich eher mit Joggen und Kraftsport fit. Doch natürlich vermisse ich auch meine Familie und die Freunde zu Hause.

Das sind meine Pläne, meine Wünsche und Grüße.

Ich möchte die restliche Zeit im Einsatz genießen und jeden Tag mein Bestes geben. Ganz liebe Grüße gehen in die Kabine meiner Fußballmannschaft – Ihr seid die Besten! Grüßen möchte ich außerdem alle aus Münster, aus meiner Heimat und auch alle Kameraden im Geoinformationszentrum der Luftwaffe. Genießt die Zeit, bald bin ich wieder da!


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 12.12.17 | Autor: Lisa Z.


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CAK99XN316DIBR