Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Ägäis 

Der Einsatz der Bundeswehr im Ägäischen Meer

Ägäis

Seit Februar 2016 trägt die NATO zur Erstellung eines Lagebilds für die griechische und türkische Küstenwache sowie die europäische Grenzschutzagentur FRONTEX in der Ägäis bei. Ziel des Einsatzes ist es, den Informationsaustausch und Reaktionszeiten zu verbessern, damit nationale Behörden gegen Schlepper und ihre Netzwerke vorgehen können. Die Schiffe des ständigen NATO-Marineeinsatzverbands SNMG2 (Standing NATO Maritime Group 2) stehen unter der Führung eines deutschen Admirals an Bord des Flaggschiffs Fregatte „Sachsen“. Kernauftrag des Verbands ist Beobachten und Melden.

Einsatz der Bundeswehr zur Unterstützung der NATO-Aktivität in der Ägäis

Aktuelle Artikel

  • Der STO (r.) behält bei der Schadensbekämpfung alles im Blick

    Serie: Die Fregatte „Sachsen“ stellt sich vor – Schiffstechnik. Läuft.


    In See, 17. Februar 2017 - Seit dem 23. Dezember patrouilliert die Fregatte „Sachsen“ in der Ägäis. 92 Hände sorgen dafür, dass auf dem Flaggschiff des NATO-Einsatzstabs die Technik wie geschmiert läuft. Nachdem wir im ersten Teil der Serie den Decksdienst und die Navigation beleuchtet haben, sind nun die Männer und Frauen des Schiffstechnikoffiziers an der Reihe – tief im Bauch der 143 Meter langen Fregatte.


  • Blick in den Hangar: Angeregte Gespräche und zahlreiche Komplimente für die Crew der „Sachsen“

    An der „Cocktailfront“ – Fregatte „Sachsen“ als Botschafter in Blau


    Izmir, 23. Januar 2017 - Es ist gute Tradition – bei Hafenaufenthalten im Ausland dienen die Schiffe der Deutschen Marine gelegentlich als Plattform für hochkarätige Empfänge. Die Besatzungen fungieren dabei als „Botschafter in Blau“, repräsentieren die Bundesrepublik Deutschland und ihre Streitkräfte. Kürzlich übernahmen die Frauen und Männer der Fregatte „Sachsen“ im türkischen Izmir diese Rolle. Das Schiff patrouilliert derzeit als Flaggschiff des NATO-Einsatzverbands in der Ägäis und dient dem Kommandeur und Flottillenadmiral Deertz als schwimmende Kommandoplattform.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 17.02.17


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze.aegaeis