Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Operation Counter Daesh / Capacity Building Iraq 

Einsatz der Bundeswehr Counter Daesh / Capacity Building Iraq

Die Bundeswehr gehört weiterhin zur Koalition der internationalen Kräfte im Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS). Auch wenn der IS im Irak inzwischen  als besiegt gilt, stellt er doch immer noch eine ernstzunehmende Gefahr dar.
Die Luftwaffe fliegt  mit „Tornados“  von der  Basis Al-Asrak in Jordanien aus Aufklärungseinsatze. Außerdem setzt sie ein Flugzeug  für die Luft-Luft- Betankung von Kampfflugzeugen der Internationalen Allianz ein.
In den Fokus gerückt ist die Ausbildung von Führungskräften der zentralirakischen Armee, die „Ausbildung der Ausbilder“, durch Soldaten der Bundeswehr.   Ziel ist der nachhaltige Fähigkeitsaufbau der irakischen Streitkräfte für die Zukunft.
Der Einsatz Counter Daesh / Capacity Building Iraq

Aktuelle Artikel

  • Oberstabsfeldwebel Hans H. ist der Spieß in Al-Asrak

    Die „Mutter“ des Kontingents - Der Spieß in Al-Asrak


    Al-Asrak, 07. November 2018 - Oberstabsfeldwebel Hans H. ist einer der beiden Spieße im Deutschen Einsatzkontingent Counter Daesh/Capacity Building Iraq in Jordanien. Zur Erfüllung seiner vielfältigen Aufgaben bedarf es all seiner Erfahrung, seines Könnens und Geschicks. Für ihn steht immer der Mensch im Mittelpunkt.
     


  • Feierliches Durchtrennen des roten Bandes zur Eröffnung des Munitionslagers

    Bau des Munitionslagers in Al-Asrak erfolgreich abgeschlossen


    Al-Asrak, 06. November 2018 - Munition und Gefahrenstoffe müssen jederzeit ordnungsgemäß gelagert werden, das gilt in Deutschland genauso wie im Einsatz. Das eigene Munitionslager im jordanischen Al-Asrak ist daher für die deutschen Kräfte ein wichtiger Meilenstein..



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 19.11.18


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze.irak