Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Unterstützung Irak (Operation Inherent Resolve) 

Einsatz der Bundeswehr im Irak

Der Vorstoß der Terrormiliz „Islamischer Staat“ („IS“) hat die Lage im Irak und in der gesamten Region drastisch verändert. Bedroht sind Millionen Menschen, die Stabilität des Irak und die ganze Region.

Deutschland unterstützt diejenigen, die dem „IS“ militärisch Einhalt gebieten. Die deutschen Unterstützungsleistungen sind dabei eingebettet in einen breiten politischen Ansatz, der von der großen Mehrheit der Staatengemeinschaft getragen wird. Ein Kernelement der internationalen Anstrengungen ist der nachhaltige Fähigkeitsaufbau der irakischen Streitkräfte sowie der Sicherheitskräfte der Regierung der Region Kurdistan-Irak. Seitens der irakischen Zentralregierung und der Regierung der Region Kurdistan-Irak wurde mehrfach unmittelbarer Unterstützungsbedarf für den Kampf gegen „IS“ formuliert.

Der Einsatz im Irak

Aktuelle Artikel

  • Ein Peschmerga-Kommandeur am Kartentisch


    Erbil, 08. Mai 2017 - Er steht am neuen großen Kartentisch im Kreise der Offiziere seines Bataillonsstabes. In den ersten Tagen des Kurses ist sein Blick ernst und konzentriert. Allzeit ist er bereit, in die Diskussion einzugreifen: Staff Lieutenant Colonel Zaid R. aus Dohuk, verheirateter Vater von vier Kindern und seit fast neun Monaten Kommandeur des 1. Bataillons der 14. Regional Guard Brigade der Peschmerga-Kräfte aus Atrush.


  • Auch hier ist Bauaufsicht alles. Daher sind die beiden Fachleute ständig auf „ihren Baustellen“ zu finden

    Von der Idee zum fertigen Projekt – Das Baubüro von Erbil


    Erbil, 05. Mai 2017 - Die Bundeswehr unterstützt den Irak im Kampf gegen den sogenannten Islamischen Staat (IS) bereits im 7. Kontingent. Die Unterstützung vor Ort mit den drei Themenschwerpunkten „Ausbildung, Hilfslieferung und Ertüchtigung“ leisten in Erbil etwa 150 deutsche Soldaten. Diese bilden nicht nur die Peschmerga in verschiedenen Trainingseinrichtungen rund um Erbil aus, sondern schaffen auch die Voraussetzungen für die Ausbildung.


Video

  • Die Ausbildungsmission im irakischen Erbil

    Erbil, 30. Mai 2016 - Infanterie-, Waffen-, ABC- und Sanitätsausbildung: Bei ihrem Einsatz im nordirakischen Erbil trägt die Bundeswehr maßgeblich dazu bei, dass kurdische Peschmerga weiterhin gegen den Islamischen Staat bestehen können.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 17.05.17


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze.irak