Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Kosovo (KFOR) > Kontingentführer 

Kontingentführer Deutsches Einsatzkontingent KFOR

Oberstleutnant Christian Kiesel
Oberstleutnant Christian Kiesel (Quelle: Bundeswehr)

Oberstleutnant Christian Kiesel
Kontingentführer Deutsches Einsatzkontingent KFOR

geboren am 11. August 1975 in Würzburg

Vita
1994 Eintritt in die Bundeswehr im Panzerartilleriebataillon 285 in Münsingen
1994 - 1997 Ausbildung zum Offizier in der Artillerietruppe
1997 - 2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität der Bundeswehr in Hamburg
2001 - 2006 Zugführer, Artilleriebeobachter und Batteriechef Panzerartilleriebataillon 2 in Hessischen-Lichtenau
2006 - 2007 Hörsaalleiter und Inspektionschef für die Unteroffiziersausbildung an der Artillerieschule in Idar-Oberstein
2007 - 2009 Teilnahme am 4. streitkräftegemeinsamen Lehrgang für Generalsstabs-/ Admiralsstabsdienst National an der Führungsakademie in Hamburg
2009 - 2011 Referent Führungsstab des Heeres I im Bundesministerium der Verteidigung in Bonn
2011 - 2012 G3-Stabsoffizier in der Panzerbrigade 12 in Amberg
2012 - 2014 Adjutant und Leiter Leitungsbüro im Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr in Köln
2014 - 2015 Dezernatsleiter Grundsatz und Einsatzauswertung in der Abteilung Einsatz 2 der 10. Panzerdivision in Veitshöchheim
seit 2015 Kommandeur Artilleriebataillon 131 in Weiden
seit 05. Februar 2018 Kontingentführer 49. Deutsches Einsatzkontingent KFOR

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 08.02.18


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze.kosovo.ktg_fhr