Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > MEIN Einsatz > Ägäis

Beiträge "Mein Einsatz" aus der Ägäis

  • Ich bin iM EINsatz: Ein Feldjäger auf hoher See


    In See, 14. November 2018 - Raus aus dem gewohnten Umfeld, rein in den Einsatz. Die Erfahrung, dass nicht jeder Einsatz gleich ist und man mitunter völliges Neuland betreten muss, machte auch der Feldjäger Oberfeldwebel Daniel V. als er sich plötzlich auf der Fregatte „Lübeck“ wiederfand.


  • Ich bin iM EINsatz: Antreiber auf der „Lübeck“


    In See, 17. September 2018 - Kfz-Mechaniker sorgen dafür, dass ein Auto ordentlich gewartet ist. So ähnlich ist es auch bei Alexander H. Nur sind an Bord der „Lübeck“ die Motoren etwas größer und der Arbeitsplatz schaukelt in den Wellen.


  • Ich bin iM EINsatz: Kantinenführer auf hoher See


    In See, 03. Mai 2018 - Stabsbootsmann Björn S. sorgt für den Snack zwischendurch. Der 41-Jährige ist der Kantinenführer auf der Fregatte Bayern. Diese befindet sich derzeit im Rahmen der NATO-Unterstützung in der Ägäis.
     


  • Ich bin iM EINsatz: Als Decksgast auf der Brücke


    In See, 26.März 2018 - Phillip P. hat schon als kleiner Junge von der Marine geträumt. Nun hat er sich den Wunsch erfüllt, und ist als Decksgast auf dem Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ eingesetzt. Dort arbeitet er in der Funktion des Brückenmaat und hat die Verantwortung über Teile der Brückenwache.
     


  • Ich bin iM EINsatz: Patientensprechstunde auf See


    In See, 13. März 2018 - Hauptbootsmann Daniel v. B. ist Sanitätsmeister auf dem Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“. Der 33-Jährige ist für die Abwicklung der Patientensprechstunde zuständig. Das heißt aber nicht, dass er außerhalb der Geschäftszeiten die Beine hochlegen kann. Denn dann steht oftmals die Sanitätsausbildung der Kameraden auf dem Plan.
     


  • Ich bin iM EINsatz: Auf Kurs und auf Draht


    In See, 18. Dezember 2017 - Seit Anfang Juli 2017 ist Oberleutnant zur See Remo W. in dem internationalen Marineverband „Standing NATO Maritime Group 2“ auf dem Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ eingesetzt. Er ist Abschnittsleiter für den Fernmeldebetrieb und, stellvertretend für den Kommandanten, als Wachoffizier einer Seewache auf der Brücke verantwortlich. Der Spagat zwischen den beiden Aufgaben, und dieses fernab der Familie, fordert dem 27-jährigen einiges ab.


  • Ich bin iM EINsatz: Alles im Blick


    In See, 05.04.2017 - Tief im Rumpf der Fregatte „Sachsen“ befindet sich die Operationszentrale. Hier laufen alle Informationen zusammen und werden ausgewertet. Für die Wachhabenden Offiziere ist besonders das Lagebild rund um das Schiff wichtig. Obermaat Vicky K. arbeitet ihnen als Operationsdienstmaat zu.


  • Ich bin iM EINsatz: Informationstechnikoffizier auf der „Sachsen“


    In See, 29. März 2017 - Oberleutnant zur See Karsten K. dient seit 2015 an Bord der Fregatte „Sachsen“ – dem aktuellen Flaggschiff der Standing NATO Maritime Group 2. Auf dem Schiff, das als Teil der NATO-Unterstützung in der Ägäis patrouilliert, nimmt er die Aufgaben des Informationstechnikoffiziers wahr. Gerade wenn es um den Aufbau eines umfassenden Lagebilds oder um die Kommunikation mit anderen Schiffen des maritimen Einsatzverbands geht, kommen er und seine Kameraden ins Spiel.


  • Wir sind iM EINsatz: Navigierende „Wetterfrösche“


    In See, 14. März 2017 - Die beiden Hauptgefreiten Raphael T. und Adriana V. sind erst seit etwas mehr als einem Jahr Teil der Besatzung der „Sachsen“. Als Teil des Navigationsteams tragen sie jedoch schon eine Menge Verantwortung. Mit ihrer Hilfe bleibt die Fregatte auf Kurs und umschifft – auch unter Beachtung des aktuellen Wetters – mögliche Untiefen. Gerade in der Ägäis ist ihre gewissenhafte Arbeit nicht zu ersetzen.


  • Ich bin iM EINsatz: Immer auf der richtigen (Funk-)Welle


    In See, 01. Februar 2017 - Für Oberbootsmann Jens D. ist der Einsatz der Fregatte „Sachsen“ bei der Unterstützung der NATO-Aktivität in der Ägäis die erste größere Seefahrt. Als dritter Funkmeister sorgen er und seine Kameraden auf der Fregatte dafür, dass die Kommunikation nach außen zu jeder Zeit funktioniert. Denn nicht nur für den Kommandeur der Standing NATO Maritime Group 2 ist das auf dem Flaggschiff ungeheuer wichtig.


  • Ich bin iM EINsatz: Als Austauschoffizier auf der „De Ruyter“


    In See, 17. November 2016 - Seit Anfang September ist die niederländische „De Ruyter“ das Flaggschiff der „Standing Maritime Group 2“ (SNMG2). Als der internationale Stab mit einem deutschen Admiral an der Spitze auf Kreta an Bord kam, war Kapitänleutnant Karolin Z. schon mehrere Monate da. Und auch wenn die Fregatte ihren Einsatz bei der NATO-Unterstützung in der Ägäis zum Ende des Jahres beendet, geht es für die 29-Jährige in unserem Nachbarland dienstlich weiter.


  • Ich bin iM EINsatz: Der „Salzbuckel“


    In See, 26. Oktober 2016 - Rund 38 Jahre geballte Erfahrung in diversen Einsätzen – das ist Fregattenkapitän Ulrich A. Der ehemalige Schnellboot- und Fregattenfahrer hat in seiner Zeit bei der Marine viel erlebt. Derzeit fährt er im Stab der „Standing NATO Maritime Group 2“ wieder zur See. Dabei ist er für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des NATO-Verbands während der Aktivität in der Ägäis zuständig.


  • Ich bin iM EINsatz: Der Kommandeur


    In See, 04. Oktober 2016 - Ende Juni 2016 hat Flottillenadmiral Kay-Achim Schönbach die Führung der „Standing NATO Maritime Group 2“ übernommen. Teile des maritimen Einsatzverbandes operieren seit Februar dieses Jahres in der Ägäis, um griechische und türkische Behörden sowie FRONTEX in ihrem Vorgehen gegen die Schleuserkriminalität zu unterstützen. In unserer Serie „MEIN Einsatz“ beschreibt der 51-Jährige, wie er die Aktivität der NATO im Ägäischen Meer erlebt.


  • Ich bin iM EINsatz: Als Pantry auf der „Karlsruhe“


    In See , 07. September 2016 - Hauptgefreiter Efkan E. befand sich mit der Fregatte „Karlsruhe“ bis zum 1. September in der Ägäis. Auf dem ehemaligen Schiff kümmerte er sich unter anderem um das leibliche Wohl seiner Kameraden. Aufgrund seiner türkischen Wurzeln verstand er sich aber auch als Bindeglied zwischen der Besatzung und Soldaten anderer Nationen an Bord.


  • Ich bin iM EINsatz: „Bei der Marine spielt die Musik“


    In See, 29. August 2016 - Obermaat Kai P. ist eine besondere Erscheinung an Bord der Fregatte „Karlsruhe“ in der Ägäis – nicht nur wegen seines langen roten Barts, sondern viel mehr wegen seiner Vita: Der 30-jährige Reservist studiert Musikwissenschaften an einer der angesehensten Hochschulen dieses Fachs in Deutschland. Auf der „Karlsruhe“ gibt er zurzeit in einem ganz anderen Bereich den Ton an.


  • Ich bin iM EINsatz: Meine erste Seefahrt als Zahnärztin


    In See, 25. Juli 2016 - Oberstabsarzt Katrin B. ist als Zahnärztin auf der Fregatte „Karlsruhe“ tätig. Sonst im Einsatzführungskommando der Bundeswehr eingesetzt, berichtet sie von den Erfahrungen als Zahnarzt auf einem Kriegsschiff der Deutschen Marine.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 14.11.18


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze.mein_einsatz&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CAB7CWY547DIBR