Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Horn von Afrika/Djibouti (EUNAVFOR Somalia Atalanta) > Kontingentführer 

Kontingentführer Deutsches Einsatzkontingent EUNAVFOR Somalia - Operation Atalanta

Fregattenkapitän Dirk Müller (Quelle: Bundeswehr)

Fregattenkapitän Dirk Müller
Kontingentführer Deutsches Einsatzkontingent EUNAVFOR Somalia - Operation Atalanta
geboren am 06. Januar 1973

Vita
1993 Eintritt in die Bundeswehr als Offiziersanwärter
1994 - 1999 Studium an der Universität der Bundeswehr in Hamburg
1999 II Flugkörperoffizier auf Zerstörer "Lütjens"
1999 - 2001 A-Lehrgang Marineführungsdienst
2001 Flugkörperoffizier auf Zerstörer "Mölders"
2001 - 2003 Fernmeldeoffizier auf Zerstörer "Mölders"
2003 Stab Zerstörerflottille für Einsatz Operation Enduring Freedom
2003 - 2005 Hörsaalleiter, 2./Marineschule in Mürwik
2005 - 2006 B-Lehrgang für Logistik
2006 - 2009 I Schiffsversorgungsoffizier auf der Fregatte "Hessen"
2009 - 2012 Dezernent multinationale Logistik im Marineamt in Rostock
2012 - 2015 Maritime Logistics Planner, Joint Force Command Brunssum
2015 - 2017 Stellvertretender Kommandeur im Logistikbataillon 161
seit April 2017 Gruppenleiter Logistik, Stab Einsatzflottille 2
seit 12.12.2018

Kontingentführer Deutsches Einsatzkontingent EUNAVFOR Somalia - Operation Atalanta


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 12.12.18 | Autor: Bundeswehr


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze.somalia.kontingentfhr