Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Sudan (UNAMID) 

Einsatz der Bundeswehr im Sudan (UNAMID)

Als Teil des umfassenden Engagements der Vereinten Nationen für den Sudan, das auch die Unterstützung VN-Friedensmission UNMIS umfasst, wurde am 31. Juli 2007 die Friedensmission der Vereinten Nationen und der Afrikanischen Union in Darfur UNAMID (United Nations-African Union Hybrid Mission in Darfur) gegründet. Sie löste zum 01. Januar 2008 die bis dato bestehende Mission der Afrikanischen Union in Darfur (AMIS) ab.

Der Einsatz im Sudan

Aktuelle Artikel

  • Begrüßung von General Poschwatta durch hochrangige UNAMID-Vertreter

    Generalmajor Poschwatta bei UNAMID im Sudan


    El Fasher, 26. Oktober 2016 - September im „Land der Fur“ (Darfur) – Generalmajor Thorsten Poschwatta, Stellvertretender Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr, besucht die deutschen Soldaten bei UNAMID. Er ist für die deutschen Soldaten verantwortlich, die in Friedens-, Beobachter- und Beratermissionen der Vereinten Nationen ihren Dienst verrichten. Begleitet wurde er durch den zuständigen Deutschen Verteidigungsattaché aus Kairo.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 19.09.17


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze.unamid