Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Ägäis > 2017 > 3. Quartal 

Juli bis September

Juli

  • Einsatzverband unter neuer Führung: Vizeadmiral Johnstone (mi.) überträgt das Kommando von Flottillenadmiral Deertz (re.) an Commodore Morley (li.)

    NATO Unterstützung Ägäis: Kommandoübernahme des 4. Deutschen Einsatzkontingentes


    Souda, 04. Juli 2017 - Die malerische Bucht von Souda, Kreta stellte eine wunderbare Kulisse für die nationale Übergabe des Kommandos des Deutschen Kontingentes NATO- Unterstützung Ägäis dar. Auf dem Flugdeck der Fregatte „Brandenburg“, dem Flaggschiff der SNMG 2 der vergangenen drei Monate, steht die Besatzung in weißer Uniform angetreten. Die Sonne steht noch hoch am Himmel und scheint gleißend auf das Rednerpult.


  • Energie auftanken in der Mittagspause

    Drei Seefahrer ohne Kontrabass


    In See, 19. Juli 2017 - Musik an Bord: Da denkt man an Klänge des Marinemusikkorps an der Pier oder an Shanties auf dem Oberdeck auf See – aber Rock und harte Rhythmen? Doch genau das gibt es. An Bord der Fregatte „Brandenburg“, dem Schiff mit dem Emblem des roten Adlers, rockt und rollt jeder auf seine Art, greift in die Saiten seiner Gitarre oder – wie der Kommandant – auch in die Tasten des Bord-Keyboards.


August

  • Die Soldaten der Versorgung beim Dienstsport

    Kilos purzeln bei Kraft- und Kampfsport auf der „Brandenburg“


    In See, 03. August 2017 - Wenn es ein Thema gibt, das wohl alle Soldaten betrifft, dann ist es die körperliche Fitness. Insbesondere auf dem beengten Raum an Bord eines Schiffes fällt es in einem sechsmonatigen Einsatz oft gar nicht so leicht, Sport zu machen und sich zu motivieren. Wie das an Bord der Fregatte „Brandenburg“, die sich zur Zeit im Mittelmeer im Einsatz befindet, trotz der Umstände funktioniert, wollen wir uns im Folgenden einmal anschauen.


  • Arbeiten, wenn Andere schlafen – Bäcker auf der „Brandenburg“


    In See, 14. August 2017 - Wochenlanger Dienst auf einem Schiff im Einsatz ist schon eine Herausforderung: Einzelne Manöver und Übungen gehören dazu und wiederkehrende Dienste auf den Stationen bilden den Rahmen. Wen wundert’s, dass sich da jeder auf leckeres Essen freut. Einer, der zum leiblichen Wohl der Soldaten entscheidend beiträgt, ist der Oberstabsgefreite Silvio K. Er ist der Bäcker der Fregatte „Brandenburg“. Wir begleiten ihn an einem typischen Arbeitstag auf See.


  • Hier werden die Stammkunden noch persönlich begrüßt

    „Mars, Snickers, Nuts – der Kafü hat´s“


    In See, 21. August 2017 - „…ahh, ahh die KANNNTIIIINE hat geöffnet“, schallt es durch die Lautsprecher an Bord der Fregatte „Brandenburg“. Die Durchsage ist das Startsignal für die Besatzung, um sich auf den Weg zum Bord-Supermarkt zu machen. Mehrmals am Tag macht die Kantine auf und ermöglicht jedem Besatzungsmitglied den Kauf von Süßigkeiten, Softgetränken und vielem mehr. Was die Verkaufsschlager an Bord des „Roten Adlers“ sind und wer hinter dem Tresen steht, erfahren wir im folgenden Beitrag.


September

  • Die Ablösung ist da. Fregatte Lübeck läuft ein

    Ablösung ist da – Fregatte „Lübeck“ ist das neue Flaggschiff


    Souda Bay, 04. September 2017 - Fast fünf Monate war die Fregatte „ Brandenburg“ im Einsatz, nun hat sie es endlich geschafft. Die Ablösung ist da. Die Fregatte „Lübeck“ ist jetzt das Flaggschiff in der Ägäis und wird die Aufgaben der „Brandenburg übernehmen. Das Schiff mit dem „Roten Adler“ auf dem Bug, macht sich nun auf die Heimreise in ihren Heimatstützpunkt Wilhelmshaven.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.09.17


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.aegaeis.2017.3qt