Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Türkei (AF TUR) > 2015 > 4. Quartal 

Oktober bis Dezember

Oktober

  • Operatives Einsatzende bei Active Fence Turkey


    Kahramanmaras, 09. Oktober 2015 - Seit Anfang 2013 schützen deutsche Soldaten die türkische Stadt Kahramanmaras gegen eine Bedrohung durch Raketen aus dem Bürgerkriegsland Syrien. Ihr Waffensystem Patriot ist in der Lage, eine Rakete noch in der Luft zu zerstören und so zu verhindern, dass die 500.000-Einwohner-Metropole getroffen werden könnte. Nach fast drei Jahren endet Mitte Oktober der operative Auftrag.


  • Die PATRIOTs in der Türkei beenden ihren Auftrag


    Kahramanmaras, 15. Oktober 2015 - Der Einsatzauftrag zum Schutz der Stadt Kahramanmaras und ihrer Umgebung ist beendet. Kontingentführer Oberst Josef Ipfelkofer gab heute den Befehl zum Abschalten der Systeme.


  • Soldaten bei der Arbeit an einer Richtfunkanlage

    Die Unterstützer bei AF TUR: Auftragsende ist nicht gleich Einsatzende


    Kahramanmaras,19. Oktober 2015 - Seit 2013 schützten deutsche Soldaten die Stadt Kahramanmaras mit dem Waffensystem Patriot gegen eine Bedrohung aus Syrien. Kürzlich endete der operative Auftrag des deutschen Einsatzkontingents in der Türkei. Bis zur Rückverlegung gibt es jedoch noch viel zu tun. In der Unterstützungsstaffel treffen die diesbezüglichen Vorbereitungen auf den notwendigen Routinebetrieb.


  • In der Missile Reload Area werden die Lenkflugkörper zwischengelagert

    Rückbau, Luft- und Landtransport


    Kahramanmaras, 23. Oktober 2015 - Mit dem Ende des operativen Auftrags ist der Einsatz für die Soldatinnen und Soldaten des Einsatzkontingents Active Fence Turkey noch nicht beendet. Der neue Auftrag lautet Abbau und Rückverlegung. Auch der Kontingentwechsel hat begonnen. Strukturiert und professionell geht der Einsatz AF TUR in die Schlussphase.


November

  • Hier schlägt das Kraftfahrer-Herz höher

    Rückverlegung in der Türkei beginnt


    Kahramanmaras, 16. November 2015 - Nachdem am 15. Oktober der operative Einsatz bei Active Fence Turkey in Kahramanmaras endete, begannen die deutschen Soldaten noch am selben Tag mit den ersten Vorbereitungen für die Rückverlegung. Eine logistische Kraftanstrengung, die noch mehrere Wochen in Anspruch nehmen wird. Der Einsatzalltag der deutschen Soldaten ist seither von einer Vielzahl von Veränderungen geprägt.


  • Das 9. Deutsche Einsatzkontingent AF TUR tritt zusammen mit türkischen Kameraden zum End of Mission-Appell an

    End of Mission-Appell bei AF TUR


    Kahramanmaras, 18. November 2015 - Der stellvertretende Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr, Generalmajor Thorsten Poschwatta, beendete offiziell den Einsatz der deutschen Flugabwehrraketentruppe zum Schutz der türkischen Bevölkerung in Kahramanmaras. Nach dem Ende des operativen Auftrages der „Patrioten“ am 15. Oktober 2015 begannen bereits der Abbau und die Vorbereitungen für die Rückverlegung des deutschen Einsatzkontingentes „Active Fence Turkey“.


  • Botschafter Martin Erdmann trägt sich in das Gästebuch des Kontingentes ein

    Türkei-Botschafter beim Abschlussappell: „Ich wäre auch auf allen Vieren gekommen.“


    Kahramanmaras, 20. November 2015 - Fast drei Jahre schützten deutsche Soldaten im Rahmen der NATO den Luftraum über Kahramanmaras vor einem möglichen Beschuss aus Syrien. Martin Erdmann, seit August deutscher Botschafter in der Türkei, hat die Entstehung dieses Einsatzes auf seiner vorherigen Position als Ständiger Vertreter der Bundesrepublik im Nordatlantikrat in Brüssel hautnah miterlebt. Nach seiner Ansprache beim „End of Mission“-Appell schildert er seine ganz persönlichen Eindrücke.


Dezember

  • AF TUR sagt „Goodbye” – “Allaha ismarladik Türkiye“


    Iskenderun, 23. Dezember 2015 - Nach fast drei Jahren Einsatz mit knapp 1.000 Einsatztagen und einem Bereitschaftsgrad des Waffensystems Patriot von 99,9 Prozent, verlegen die meisten der letzten deutschen Soldaten von Active Fence Turkey pünktlich zum Weihnachtsfest zurück nach Deutschland.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 22.12.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.aftur.2015.4qt