Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Einsatzführungskommando > 2011 > 1. Quartal 

Januar bis März

Januar

  • Generalleutnant Glatz im Gespräch mit Oberbürgermeister Jakobs

    Bundeswehr: Verlässlich und qualifiziert - im Ausland und zu Hause


    Potsdam, 13. Januar 2011 - Wenn zu Jahresbeginn Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Verwaltung und öffentlichem Leben sowie Angehörige der Bundeswehr aus der Region Berlin und Potsdam zusammentreffen, folgen sie einer nunmehr fünfjährigen Tradition, die zeigt, wie gut die Bundeswehr in der brandenburgischen Gesellschaft verankert ist.


  • S.E. Aaviksoo und Generalleutnant Rainer Glatz, Befehlshaber Einsatzführungskommando der Bundeswehr

    Hochrangige Gäste im Einsatzführungskommando


    Potsdam, 18. Januar 2011 - Am 18. Januar besuchten der Verteidigungsminister der Republik Estland, S.E. Professor Jaak Aaviksoo, und der designierte Kommandeur der „Maritime Task Force“ UNIFIL, der brasilianische Flottillenadmiral Luiz Henrique Caroli, das Einsatzführungskommando der Bundeswehr bei Potsdam.


März

  • Zum Bericht aus Wunstorf

    „Pegasus“ zurück in Deutschland

    Wunstorf/Potsdam, 05. März 2011 - Am Samstag landeten die während der militärischen Evakuierungsoperation „Pegasus“ eingesetzten Kräfte – zur Rettung deutscher und ausländischer Staatsbürgerinnen und Staatsbürger aus Libyen – im niedersächsischen Wunstorf. In Empfang genommen wurden sie von Generalleutnant Rainer Glatz, dem Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr und damit Verantwortlichen für den Evakuierungseinsatz. Während einer anschließenden Pressekonferenz erläuterte der General aus Potsdam die Operation.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 10.02.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.einsatzfuehrungskommando.2011.1qt