Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Einsatzführungskommando > 2013 > 2. Quartal 

April bis Juni

April

  • Der Generalstaatsanwalt von München, Dr.Strötz (li.) und der Präsident des Landgerichts Kempten, Dr. Denk mit General Glatz und dem Leitenden Rechtsberater, Direktor Heinen (re.)

    Informationsbesuch hochrangiger Vertreter der bayerischen Justiz beim Einsatzführungskommando der Bundeswehr


    Potsdam, 05. April 2013 - Mit Wirkung vom 01. April 2013 wurde, mit Einführung des §11a in die Strafprozessordnung, die Zuständigkeit der Gerichte in der Stadt Kempten und damit auch der dortigen Staatsanwaltschaft für Straftaten von Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr im Auslandseinsatz begründet. Aus Anlass dieser Neuregelung weilte eine Delegation der bayerischen Justiz am 04. April zu einem Informationsbesuch im Einsatzführungskommando.


  • General Tom Middendorp (li.) gratuliert Generalleutnant Rainer Glatz (r.) zur Verleihung des höchsten niederländischen Ordens

    Generalleutnant Rainer Glatz in den Niederlanden ausgezeichnet


    Den Haag, 17. April 2013 - Der niederländische „Chief of Defence“ General Tom Middendorp zeichnete im Namen der niederländischen Verteidigungsministerin, Jeanine Hennis-Plasschaert, den Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr Generalleutnant Rainer Glatz mit dem “Ereteken voor verdienste in goud” aus.


  • Übergabe von Generalleutnant Rainer Glatz an Generalleutnant Hans-Werner Fritz (re.) durch den Generalinspekteur, General Wieker (mitte)

    Wechsel an der Spitze beim Einsatzführungskommando der Bundeswehr


    Potsdam, 23. April 2013 - Im Rahmen eines feierlichen Appells übergab der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Volker Wieker, am 23. April in der Henning-von-Tresckow-Kaserne die Verantwortung als Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr von Generalleutnant Rainer Glatz an seinen Nachfolger, Generalleutnant Hans-Werner Fritz. Gleichzeitig wurde Generalleutnant Glatz nach fast 44 jähriger Dienstzeit in den Ruhestand verabschiedet.


  • Verabschiedet sich von seinen Soldaten: Generalleutnant Glatz (r.) und Generalinspekteur Wieker (l.)

    Generalleutnant Rainer Glatz im Interview


    Schwielowsee, 29. April 2013 - Generalleutnant Rainer Glatz war seit April 2009 Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr. Dieses hat im Zuge der Neuausrichtung der Bundeswehr eine neue Struktur eingenommen. Mit aktuell hat sich der 62-Jährige über die Lage in den Einsatzgebieten unterhalten. Dabei zog er auch ein Fazit seiner Dienstzeit, denn Ende April wird der gebürtige Niedersachse nach fast 44 Jahren Dienstzeit pensioniert.


Mai

Juni

  • Gemeinsam für die Zukunft Afghanistans

    Gemeinsam für die Zukunft Afghanistans


    Potsdam, 25.Juni.2013 - Mit dem gemeinsamen Ziel, die Sicherheit Afghanistans in die Hände der Afghanen zurückzugeben, wurden die multinationalen, operativen Planungen ein weiteres entscheidendes Stück vorangetrieben.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 10.02.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.einsatzfuehrungskommando.2013.2qt