Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Mittelmeer (EUNAVFOR MED Sophia) > 2016 > 4. Quartal 

Oktober bis Dezember

Oktober

  • Gemeinsam im Schiffslazarett: Hauptbootsmann Dennis S., Obermaat Marlen M., Oberstabsarzt Dr. Miriam G.,  Oberstabsarzt Dr. Leval K. Obermaat Tim V. und Hauptbootsmann Heinrich N.

    Für die Gesundheit - Die Sanitäter auf der „Werra“


    In See, 10. Oktober 2016 - Geht man auf dem Tender „Werra“, der neben der Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“ gerade in der EUNAVFOR MED Operation „Sophia“ eingesetzt ist, ins Schiffslazarett, trifft man immer jemanden. Wo in Deutschland im Hafen nur zwei Personen arbeiten, sind im Einsatz sechs Soldaten aktiv. Sie sorgen für die Gesundheit der Besatzung, kümmern sich aber im Notfall auch medizinisch um gerettete Personen.


November

  • Der Tender „Werra“ hat seinen zweiten Einsatz in der Operation „Sophia“ beendet

    Operation „Sophia“: Tender für Tender


    Augusta, 02. November 2016 - Am 30.Oktober endete für den Tender „Werra“ und seine Besatzung der zweite Einsatz in der EUNAVFOR MED Operation „Sophia“. Der Auftrag wird nun von vom Tender „Main“ wahrgenommen.


Dezember

  • Premiere: Ausbildung libyscher Küstenwächter bei Operation „Sophia“


    In See, 07. Dezember 2016 - Der erste Teil des Ausbildungsprogramms der Libyschen Küstenwache und Marine bei der EUNAVFOR MED Operation „Sophia“ ist abgeschlossen. Seit Ende Oktober wurden die ersten 78 Angehörigen der „Libyan Coast Guard and Navy“ auf der italienischen „San Giorgio“ und der niederländischen „Rotterdam“ trainiert. Auf dem niederländischen Docklandungsschiff aus den Niederlanden waren auch fünf deutsche Ausbilder eingebunden.


  • Fregattenkapitän Schultze: „Training und Vorbereitungen haben sich gelohnt.“

    Interview: Besatzung der „MVP“ kann stolz sein


    Augusta, 14. Dezember 2016 - Seit Mitte September war die „Mecklenburg-Vorpommern“ Teil der EUNAVFOR MED Operation „Sophia“ im zentralen Mittelmeer. In wenigen Tagen endet der Einsatz der Fregatte, am 23. Dezember wird das Schiff in Wilhelmshaven zurückerwartet. Im Interview blickt der Kommandant, Fregattenkapitän Christian Schultze, auf den Einsatz zurück. Als Kontingentführer unterstanden ihm in den vergangenen Monaten die deutschen Schiffe und Besatzungen im Einsatzgebiet.


  • Tender Main zu Weihnachten in Malta: Von drauß‘ von See, da komm ich her…


    Valetta, 27.12.2016 -…ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! Tannenbaum mit Kerzen, ein heißer Punsch, Vorbeischlendern an Schaufenstern mit Weihnachtsdekoration, der Duft frischer Plätzchen – so oder so ähnlich begehen viele in Deutschland die Weihnachtszeit. Im Einsatz sieht das alles für die Besatzung des Tenders „Main“ etwas anders aus.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 27.12.16


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.eunavformed.2016.4qt