Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Mali (EUTM Mali) > 2015 > 4. Quartal 

Oktober bis Dezember

Oktober

  • Stolz: Sprachmittler Bailé S. überlässt Hauptmann Schröder Kleidung mit Aufdrucken, die für die Unabhängigkeit Malis stehen

    Mali: Historiker auf der Suche nach Exponaten


    Koulikoro, 14. Oktober 2015 - Auf der Suche nach historisch interessanten Gegenständen besuchte Hauptmann Thomas Schröder, Historiker des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden, vor kurzem die europäische Trainingsmission (EUTM) Mali in Koulikoro. Einige dieser Exponate sollen später einen Platz in der Sonderausstellung „60 Jahre Bundeswehr“ im Museum bekommen. Den einen oder anderen „Schatz“ hat er gefunden.


  • Der Chef des Infanterieausbildungskommandos, Christoph M. (li.), erläutert den Politikern den Aufbau der Handwaffenausbildung.

    Bundestagsabgeordnete informieren sich in Mali


    Koulikoro, 29. Oktober 2015 - Sechs Mitglieder des Deutschen Bundestages (MdB) besuchten im Rahmen ihrer Afrikareise die Training Task Force (TTF) der europäischen Trainingsmission (EUTM) in Koulikoro. Sie informierten sich über die derzeit laufenden Ausbildungen und erhielten einen Eindruck von dem, was die deutschen Soldaten im Einsatz in Mali leisten.


  • Generalmajor Lollesgaard (li.), und Brigadegeneral Labuze (re.) mit Brigadegeneral Pfrengle, dem Kommandeur der EUTM Mali, (2.v.r.) in Koulikoro

    Die „Big Three“ besuchen Training Center in Koulikoro


    Koulikoro, 30. Oktober 2015 - Hoher Besuch im Koulikoro Training Center. Die Kommandeure von MINUSMA und der französischen Operation „BARKHANE“ verschafften sich, gemeinsam mit dem deutschen Kommandeur der europäischen Trainingsmission (EUTM Mali), einen Überblick über die laufenden Ausbildungen malischer Soldaten.


November

  • Besuch der Schießausbildung

    Vertreter von „EUCAP Sahel Mali“ besuchen europäische Trainer


    Koulikoro, 9. November 2015 - Anfang November besuchten vier Mitglieder der zivilen EU-Mission in Mali (EUCAP Sahel Mali) die Soldaten der Trainingsmission in Koulikoro. Sie verschafften sich ein Bild von der Ausbildung malischer Gendarmen, die Teil eines Gefechtsverbandes sind, durch europäische Soldaten.


  • Die Jubiläumsurkunde wird überreicht

    25 Jahre Armee der Einheit: Eine außergewöhnliche Geschichte


    Koulikoro / Bamako, 10. November 2015 - In dieser Woche finden zahlreichen Veranstaltungen zum 60-jährigen Bestehen der Bundeswehr statt. Parallel werden 25 Jahre „Armee der Einheit“ in ganz Deutschland begangen. Doch nicht nur hier – bei der Trainingsmission der Europäischen Union in Mali ist derzeit ein Soldat im Einsatz, der die tiefgreifenden Veränderungen vor einem Vierteljahrhundert hautnah erlebte.


  • Malische und europäische Soldaten vereint in einem Moment der Stille

    „Wir stehen zusammen“ – Schweigeminute in den Einsätzen


    Koulikoro / Djibouti, 17. November 2015 - In ganz Europa haben die Menschen am 16. November der Opfer der terroristischen Anschläge von Paris mit einer Schweigeminute gedacht. Auch die deutschen Soldaten in den Einsätzen verharrten in einem Moment der Stille.


  • Stabsfeldwebel Stephan Ink gibt praktische Tipps

    „Sonne lacht, Blende acht“ – Fototraining von „Le Prof“

    Bamako, 19. November 2015 -
    Seit 2013 unterstützt EUTM Mali die malischen Streitkräfte. Training und Beratung sind bis heute Grundlagen der Mission. Die zusätzliche Ausbildung von Fotografen, Kameraleuten und Cuttern wirkt da zunächst etwas ungewöhnlich – auf den zweiten Blick ist sie ein nicht zu unterschätzender Bereich.


Dezember

  • Hauptfeldwebel Yvonne K. in der malischen Waffenkammer – die malischen Soldaten nennen sie „Coumba“ (starke Frau)

    Starke Frau in der Waffenkammer


    Koulikoro, 04. Dezember 2015 - Für Soldaten ist ihre Waffe eine Art Lebensversicherung. Sie müssen sie nicht nur beherrschen, sondern ständig dafür sorgen, dass sie auch funktioniert. In diesem Bereich haben die Soldaten der malischen Armee noch Ausbildungsbedarf. Hauptfeldwebel Yvonne K. ist bei der EUTM Mali in Koulikoro für die Waffenkammer verantwortlich. Mit Leidenschaft und Engagement vermittelt sie den malischen Soldaten ihr Wissen.


  • Bei der Abschlussübung fährt eines der Fahrzeuge auf eine Sprengfalle. Nun gilt es schnell und angemessen zu reagieren.

    Nachschub, rollt! – Malische Offiziere beenden Logistikausbildung


    Koulikoro, 15. Dezember 2015 - Nach 15 Wochen endete der Kompaniecheflehrgang der malischen Offiziere im Koulikoro Training Center (KTC). Neben infanteristischer Ausbildung, Taktikunterrichten und Führungslehre wurden sie auch in logistischen Grundlagen geschult. 100 Stunden bildeten die Soldaten des Logistikausbildungskommandos der europäischen Trainingsmission in Mali (EUTM Mali) die zukünftigen Chefs aus.


  • Oberst Wachter führt nun auch das deutsche Kontingent bei der EUTM Mali

    Deutsches Kontingent bei EUTM Mali unter neuer Führung


    Koulikoro, 16. Dezember 2015 - Bereits zum zweiten Mal übernimmt ein deutscher Offizier die Führung der Training Task Force in Koulikoro. Brigadegeneral Franz Pfrengle, Kommandeur der EUTM Mali, übergab am 10. Dezember das Kommando über die multinationale Truppe an Oberst Frank Wachter. Am 15. Dezember wurde Wachter durch den Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr, Generalleutnant Erich Pfeffer, auch die Führung des deutschen Einsatzkontingentes übertragen.


  • Brigadegeneral Pfrengle (r.) übergibt an Brigadegeneral Albl

    Nächster deutscher General führt EUTM Mali


    Bamako, 21. Dezember 2015 - Die europäischen Soldaten der Trainingsmission in Mali haben einen neuen Vorgesetzten. Auf Brigadegeneral Franz Xaver Pfrengle, der seit Ende Juli als Mission Commander tätig war, folgte nun Brigadegeneral Werner Albl.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 21.12.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.eutmmali.2015.4qt