Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Afghanistan (ISAF) > 2013 > 1. Quartal 

Januar bis März

Januar

  • Generalmajor Erich Pfeffer (li.) präsentiert die Gelben Schleifen des Runden Tischs in Mazar-e Sharif

    „Gelbe Bänder“ in die Einsatzländer

    Mazar-e Sharif / Prizren, 27. Dezember 2012 - Gelbe Bänder symbolisieren die Verbundenheit und Solidarität der Bevölkerung mit den deutschen Soldatinnen und Soldaten in den Einsatzgebieten weltweit. Fünf Gelbe Bänder unterschiedlicher Initiatoren wurden Ende Dezember in Afghanistan und im Kosovo in Empfang genommen.


  • „Wir kommen daher aus dem Morgenland“ klingt es durch das Feldlager

    Sternsinger bringen Segen für Soldaten und afghanische Kinder

    Mazar-e Sharif, 11. Januar 2013 - Der Stern voraus, die Heiligen drei Könige singend hinterher: Im größten Feldlager der Bundeswehr in Nordafghanistan haben die Soldatinnen und Soldaten zum Dreikönigssingen 1.300 Euro für den Bau eines Kindergartens gespendet.


  • Generalmajor Erich Pfeffer (re.) gratuliert dem scheidendenden Kommandeur der PATF, Oberst Johannes Derichs, zur Verleihung der Einsatzmedaille

    PATF in Kunduz übergeben

    Mazar-e Sharif, 21. Januar 2013 - Am 17. Januar übergab der Kommandeur des Regionalkommandos Nord, Generalmajor Erich Pfeffer, im Rahmen eines Appells, das Kommando der Partnering and Advisory Task Force (PATF) Kunduz von Oberst Johannes Derichs an den Kommandeur der Brigadeeinheiten der Luftlandebrigade 26, Oberst Thomas Heinrich Schmidt.


  • Die Übung beginnt – Sanitäter bringen einen Verletzten im Eiltempo zum Rettungswagen

    Rettungskette International: Gemeinsame Sanitätsübung zwischen ANA und ISAF

    Mazar-e Sharif, 21. Januar 2013 - Vom Unfallort ins Rettungszentrum – dass dieser Weg auch nationenübergreifend funktioniert, zeigt eine Übung des deutsch geführten Sanitätseinsatzverbandes und des 209. Afghan National Army (ANA) Corps in einem afghanischen Camp bei Mazar-e Sharif.


  • Ausgepowert, aber siegreich: Die Siegerehrung nach dem Lauf

    Neujahrslauf im Camp Marmal

    Mazar-e Sharif, 22. Januar 2013 - Anfang Januar begrüßten 128 Soldaten aller Nationen im Camp Marmal in Afghanistan das neue Jahr sehr sportlich. Auch Wind und leichter Schneefall konnten die Teilnehmer nicht davon abhalten, am Neujahrsmorgen gut gelaunt eine etwa 5,5 km lange Laufstrecke gemeinsam zu absolvieren. Ob es der erste sportliche Erfolg des Jahres, oder aber auch der nach dem Zieleinlauf gereichte Pfannkuchen bei heißem Tee war, die Stimmung war in jedem Falle bestens und die Veranstaltung sorgte nationenübergreifend für Begeisterung.


  • Lobende Worte von Brigadegeneral Burkhard Pototzky (mi.) an den scheidenden Kommandeur der Objektschutzgruppe, Major Steffen Kopp und Glückwünsche an den neuen Kommandeur, Oberstleutnant Klaus Kuschel

    Objektschutzgruppe des Base Command Mazar-e Sharif wechselt Führungsspitze

    Mazar-e Sharif, 24. Januar 2013 - Bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen übergab der Kommandant des Feldlagers Camp Marmal, Brigadegeneral Burkhard Pototzky, am 19. Januar 2013 das Kommando über die Objektschutzgruppe des Feldlagers. Von nun an wird Oberstleutnant Klaus Kuschel die Objektschützer führen.


  • Einweisung in die aktuelle Lage des Regionalkommandos Nord (v.l.n.r.) Generalleutnant Gaskin, General Domröse, Generalmajor Pfeffer

    Hoher Besuch im Regional Command North


    Mazar-e Sharif, 28. Januar 2013 - Der Kommandeur des Allied Joint Forces Command in Brunssum (Niederlande), General Hans-Lothar Domröse, besuchte im Rahmen seiner Informationsreise auch das deutsch geführte Regionalkommando Nord.


  • Äußerst nützlich und dringend benötigt: Eine neue Waschmaschine

    Mit dem Möbelwagen zur Schule: Deutscher Konvoi unterwegs für „Lachen Helfen e.V.“


    Kabul, 31. Januar 2013 - Eine Waschmaschine, Sporttrikots, Schreibtische, Deckenventilatoren oder auch PCs und Kindergeschirr werden in der afghanischen Hauptstadt Kabul das Lernen leichter machen. Mit Hilfe von Spenden und der Unterstützung des Vereins „Lachen Helfen e.V.“ können zwei Mädchenschulen mit Möbeln und Hilfsgütern unterstützt werden.


Februar

  • Deutsche und kroatische Soldaten bereiten afghanischen Kindern eine kleine Freude

    Süße Überraschung für afghanische Kinder


    Kabul, 01. Februar 2013 - Jeder kennt das wahrscheinlich von sich selber, zu Weihnachten gibt’s einfach überall zu viel Süßes. Und irgendwann weiß man auch nicht mehr, wann man das noch alles essen soll. Soldaten in den Einsatzgebieten konnten sich während der Weihnachtsfeiertagen nicht nur über unzählige Geschenke in ihren Paketen freuen, sondern auch über etliche Süßigkeiten, wie Lebkuchen, Stollen, Spekulatius, Bonbons, Schokolade und vieles, vieles mehr. Die Sachen in den Müll zu werfen kommt nicht in Frage, aber was tun damit?


  • Die Übergabe v.l.n.r Brigadegeneral Klement, Brigadegeneral Pototzky, Generalmajor Pfeffer

    Übergabe am Rande des Marmalgebirges


    Mazar-e Sharif, 06. Februar 2013 - Am 4. Februar 2013 übergab der Kommandeur des Deutschen Einsatzkontingentes ISAF und Commander RC North, Generalmajor Erich Pfeffer, das Kommando über das Base Command im Feldlager Camp Marmal und somit auch die Aufgabe "Senior Airfield Authority OAMS" von Brigadegeneral Burkhard Pototzky an Brigadegeneral Peter Klaus Klement.


  • Zwei „Leipziger“ unter sich- Generalleutnant Reinhard Kammerer im Gespräch mit Generalmajor Erich Pfeffer, Regionalkommandeur Nord (RC N)

    Generalleutnant Kammerer besuchte ISAF Regional Command North


    Mazar-e Sharif, 07. Februar 2013 - Der Stellvertreter des Inspekteurs des Heeres und Kommandeur Einsatz im Kommando Heer, Generalleutnant Reinhard Kammerer, besuchte vom 30. Januar bis 02. Februar das deutsche Einsatzkontingent ISAF. Als ehemaliger Kommandeur der 13. Panzergrenadierdivision aus Leipzig traf er dabei auch auf bekannte Gesichter, da die Leipziger derzeit als Leit-Division im Einsatz sind.


  • Die „Loc Zodiac“, die Versorgungsstraße über den Salang Pass

    Gebirgsjäger sichern den Salang Pass am Hindukusch


    Pol-e Khumri, 11. Februar 2013 - Generalmajor Erich Pfeffer, Kommandeur des ISAF Regionalkommandos Nord (RC North), besuchte Anfang Februar die „Recovery Task Force – Salang“ (RTF-S) in Pol-e Khumri. Seit Januar wird die RTF-S größtenteils von Soldaten des Gebirgsjägerbataillons 233 aus Mittenwald gestellt. Ihr Hauptauftrag ist es, Informationen über die Befahrbarkeit und den Zustand des Salang Passes zu sammeln. Der Besuch im Provincial Reconstruction Team (PRT) war somit auch eine besondere Reise in die Vergangenheit für den Angehörigen der Gebirgsjägertruppe, Generalmajor Erich Pfeffer.


  • Soldaten der Fernmeldekompanie mit Mursin und seinem glücklichen Vater

    Fernmelder zeigen Herz für kleinen Mursin


    Mazar-e Sharif, 12. Februar 2013 - Ali Sayed Qorban aus Mazar-e Sharif arbeitet als Servicekraft in der Fernmeldekompanie im Camp Marmal. In einer Klinik stellten Ärzte seinem vierjährigen Sohn Mursin eine schwere Diagnose. Er hat einen Fremdkörper in der Lunge und ohne die notwendige Operation, die in Mazar-e Sharif jedoch nicht durchgeführt werden konnte, „müsse Mursin sterben“, sagten die Ärzte.


  • Meldet sich in diesen Tagen aus dem Einsatz in Afghanistan ab: Generalmajor Erich Pfeffer

    „Mit den Einsätzen gewachsen“- Generalmajor Erich Pfeffer im Interview


    Mazar-e Sharif, 18. Februar 2013 - Seit Februar vergangenen Jahres führt Generalmajor Erich Pfeffer das Regionalkommando Nord in Afghanistan. In dieser Woche übergibt er die Verantwortung an seinen Nachfolger, Generalmajor Jörg Vollmer. Der Chefreporter des Y-Magazins, Ronald Rogge, hat den scheidenden Kontingentführer kurz vor seinem Abschied vom Hindukusch zu seinen Erfahrungen befragt.


  • Frau Dr. Kastner lässt sich die Technik des „Tiger“ erläutern

    Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses besucht die deutschen Soldaten bei ISAF


    Mazar-e Sharif, 15. Februar 2013 - Dr. Susanne Kastner, Vorsitzende des Verteidungsausschusses und Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB), besuchte vom 5. bis 9. Februar die deutschen Soldaten im Regionalkommando Nord (RC N) in Afghanistan. Persönliche Gespräche standen im Mittelpunkt.


  • Im persönlichen Gespräch

    Tausche deutsche Klinik gegen Feldlazarett bei ISAF


    Mazar-e Sharif, 26. Februar 2013 - In Deutschland steht Prof. Dr. Stefan K. als Chefarzt und Ärztlicher Direktor an zwei Kliniken in leitender Funktion. Im ISAF-Einsatz gehört er zum Team der Fachärzte im größten deutschen Feldlazarett Afghanistans.


  • Oberst Ullrich Spannuth, COM Unterstützungsverband Kunduz, begrüßt COM ISAF

    Neuer ISAF-Kommandeur besucht Kunduz


    Kunduz, 19. Februar 2013 - Der Kommandeur der internationalen Schutztruppe ISAF, General Joseph F. Dunford Jr., besucht das PRT Kunduz.


  • Die Übergabe des Regionalkommandos Nord in Mazar-e Sharif an Generalmajor Jörg Vollmer (rechts)

    Kommandoübergabe im ISAF-Regionalkommando Nord


    Mazar-e Sharif, 21. Februar 2013 - Am 21. Februar hat der Kommandeur des ISAF Joint Command, Generalleutnant James L. Terry, die Führung des Regionalkommandos Nord von Generalmajor Erich Pfeffer an Generalmajor Jörg Vollmer übergeben. Im Beisein von Angehörigen des Deutschen ISAF-Kontingents, aber auch internationaler und afghanischer Gäste, übertrug der Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr, Generalleutnant Rainer Glatz, gleichzeitig die Verantwortung über das deutsche ISAF-Kontingent an Generalmajor Vollmer.


März

  • Generalmajor Jörg Vollmer (Mitte) in Kunduz

    Kommandeur Regionalkommando Nord besucht Kunduz


    Kunduz, 01. März 2013 - Bereits eine Woche nach Übernahme des Kommandos über das ISAF Regionalkommando Nord (RCN) besuchte Generalmajor Jörg Vollmer am 28. Februar das Regionale Wiederaufbauteam in Kunduz.


  • Brigadegeneral Ferenc Korom, neuer Chef des Stabes RC North aus Ungarn

    ISAF: Neuer Chef des Stabes im RC North


    Mazar-e Sharif, 07. März 2013 - Am 3. März übertrug der Kommandeur des Regionalkommandos Nord, Generalmajor Jörg Vollmer, die Dienstgeschäfte des Chef des Stabes vom schwedischen Brigadegeneral Lars-Olof Corneliusson an den ungarischen Brigadegeneral Ferenc Korom.


  • Letzter Feinschliff - der Hangar kurz vor der Fertigstellung

    Der Raubkatze ein Zuhause gegeben


    Mazar-e Sharif, 25. März 2013 - Seit Ende Januar ist der Unterstützungshubschrauber „Tiger“ in Mazar-e Sharif einsatzbereit. Viele Wochen intensiver Vorbereitungen und Stunden harter Arbeit schufen die Basis. Die Männer und Frauen der ersten Stunde verließen jetzt Afghanistan


  • Bereits zum dritten Besuch in Afghanistan, der Innenminister von M.-V., Lorenz Caffier

    Führende Innenpolitiker zu Besuch in Afghanistan


    Mazar-e Sharif, 25. März 2013 - Gemeinsam besuchten der Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, und Berlins Innensenator, Frank Henkel, am 24. März das deutsche ISAF-Kontingent in Mazar-e Sharif.


  • Generalmajor Jörg Vollmer (li.) und Oberst i.G. Ulrich Spannuth schreiten gemeinsam die Front ab

    Kommandowechsel in Kunduz


    Kunduz, 26. März 2013 - Der Kommandeur des Regional Command North (RC North), Generalmajor Jörg Vollmer, hat in der vergangenen Woche die Führung des Unterstützungsverbandes in Kunduz von Oberst i.G. Ulrich Spannuth an Oberst i.G York Freiherr von Rechenberg übergeben.


  • Die 14 Teilnehmer vom  „College für Olympische Reserven“ in Termez

    Training, Tore und Talente


    Termez, 26. März 2013 - „KÖRPERSPANNUNG!“ ruft ein deutscher Soldat in Sportkleidung. Der Sprachmittler übersetzt sofort. Markige Kommandos in russischer Sprache hallen über einen Kunstrasenplatz im usbekischen Termez. Vierzehn Jugendliche bewegen sich auf Kommando hin und her, hechten in den Liegestütz. Den Ball immer nah am Körper. Fußball ist ihre Leidenschaft und heute erlernen sie neue Trainingsmethoden aus der Fußballschule von Hannover 96.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 06.02.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.isaf.2013.1qt