Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Afghanistan (ISAF) > 2014 > 4. Quartal 

Oktober bis Dezember

Oktober

  • Die Heron-Crew ist vor der Aufklärungsdrohne angetreten

    HERON: 20.000 Flugstunden über Afghanistan


    Mazar-e Sharif, 07. Oktober 2014 - Über vier Jahre ist das unbemannte Aufklärungsluftfahrzeug HERON 1 beim Einsatzgeschwader Mazar-e Sharif im Dienst. Seit dem Erstflug über afghanischem Boden im März 2010 wurden dabei insgesamt 20.000 Flugstunden erzielt.


  • Brigadegeneral Gante übergibt die Spenden an einen Hinterbliebenen

    Unterstützung für Hinterbliebene gefallener afghanischer Soldaten


    Mazar-e Sharif, 08. Oktober 2014 - Anlässlich des islamischen Opferfestes überreichten die Kommandeure des Train, Advise, Assist Command North und des 209. Korps der afghanischen Armee, Spenden an rund 100 afghanische Familien.


  • Oberst Hartmut Zitzewitz (M.) übergab in Termez von Oberstleutnant Frohmajer (r.) an Oberstleutnant Niedermeier

    Neuer Kommandeur beim Lufttransportstützpunkt Termez


    Mazar-e Sharif, 10. Oktober 2014 - Im usbekischen Termez hat Oberst Hartmut Zitzewitz, Kommodore des Einsatzgeschwaders Mazar-e Sharif, am 6. Oktober das Kommando über den Strategischen Lufttransportstützpunkt von Oberstleutnant Oliver Frohmajer an Oberstleutnant Dirk Niedermeier übertragen.


November

  • Brigadegeneral Gante begrüßt NATO-Generalsekretär Stoltenberg

    NATO-Generalsekretär zu Besuch im TAAC North


    Mazar-e Sharif, 13. November - In der vergangenen Woche bereiste NATO Generalsekretär Jens Stoltenberg in seiner neuen Funktion für zwei Tage erstmals Afghanistan. Neben Gesprächen in Kabul mit dem Präsidenten des Landes und Vertretern des NATO-Hauptquartiers standen auch Besuche der internationalen Schutztruppe ISAF auf dem Plan.


  • Verabschiedung vom „Engel der Lüfte“ aus Mazar-e Sharif

    End of Mission: Letzte Transall verlegt in die Heimat


    Mazar-e Sharif, 17. November 2014 - Am 15. November verließ das letzte Transportflugzeug vom Typ C-160 Transall Afghanistan. Im Rahmen eines Appells des Einsatzgeschwaders Mazar-e Sharif verabschiedete der Kommandeur TAAC North (Train Advise Assist Command North), Brigadegeneral Harald Gante, die in Afghanistan stationierten taktischen Transportflugzeuge, sowie ihre Besatzungen und Techniker in die Heimat.


Dezember

  • Das Team vom Betreuungsbüro und OASE, die König Otto die Tage in Afghanistan bei seinen Programmpunkten begleitet haben.

    „König Otto“ – Ein Meistertrainer in Afghanistan


    Mazar-e Sharif, 02. Dezember 2014 - Ein Mann, der als Trainer Meisterschaften gewann, Pokalsieger und Europameister wurde, kommt nach Afghanistan und spielt mit deutschen Soldaten Fußball. Zwei Trainingseinheiten und ein Kleinfeldfußballturnier unter der Leitung von Otto Rehhagel sollen den Soldaten in Mazar-e Sharif ein wenig Abwechslung bringen.


  • Trainer Otto Rehhagel beim Interview mit Radio Andernach – dem Einsatzradio.

    Video: „König Otto“ – Ein Meistertrainer in Afghanistan


    Ein Mann, der als Trainer Meisterschaften gewann, Pokalsieger und Europameister wurde, kommt nach Afghanistan und spielt mit deutschen Soldaten Fußball. Zwei Trainingseinheiten und ein Kleinfeldfußballturnier unter der Leitung von Otto Rehhagel sollen den Soldaten in Mazar-e Sharif ein wenig Abwechslung bringen.


  • Jeder bekommt ein Stück vom Kuchen.

    Weihnachtsmarkt fernab der Heimat


    Mazar-e Sharif, 04. Dezember 2014 - Pünktlich zum Advent beginnt im Feldlager „Camp Marmal“ der internationale Weihnachtsmarkt. Rund um den großen beleuchteten Weihnachtsbaum herrscht reges Treiben. Soldaten aller Nationen und zivile Mitarbeiter von Vertragsfirmen nutzen die Möglichkeit und treffen sich auf dem liebevoll geschmückten Platz.


  • Brigadegeneral Gante bei der feierlichen Eröffnung

    Meilenstein – Neue Pionierschule für Afghanistan


    Mazar-e Sharif, 15. Dezember 2014 - Eine weitere Professionalisierung der afghanischen Sicherheitskräfte ist geschafft. Mit der Eröffnung der neuen Pionierschule in Mazar-e-Sharif durch Brigadegeneral Harald Gante, Kommandeur des Train-Advice-Assist-Command North (TAAC N) und Generalmajor Zalmai Wesa, Kommandeur des 209. Korps der afghanischen Armee, haben künftig 1.300 afghanische Pioniersoldaten eine moderne Einrichtung für Aus- und Fortbildung.


  • Ärzte, Pfleger und Patienten bei der Übergabe des Spendenschecks und der Lebkuchenherzen.

    Ein Lebkuchenherz für Kinder


    Kabul, 16. Dezember 2014 - Ein ungewöhnlicher Besuch im Irene Salami-Kinderkrankenhaus inmitten der afghanischen Metropole Kabul. Soldaten des deutschen Einsatzkontingents unter Führung des stellvertretenden ISAF-Kommandeurs Generalleutnant Carsten Jacobson überreichten am vergangenen Donnerstag im Kinderhospital eine Spende über 5293,56 Euro.


  • Dominik W. auf dem Weg zum Presseoffizier.

    Nach Afghanistan und zurück – auf dem Weg zum Presseoffizier Reisebericht Teil I


    Köln, 17. Dezember 2014 - Hauptmann Dominik W. wird durch das Presse- und Informationszentrum (PIZ) des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr zum Presseoffizier ausgebildet. Er reist zur Unterstützung des Pressepersonals vor Ort nach Afghanistan. Im Zuge seiner Dienstreise berichtet er von seinen Erlebnissen aus dem Einsatzland.


  • Dominik W. auf dem Weg zum Presseoffizier

    Nach Afghanistan und zurück – auf dem Weg zum Presseoffizier Reisebericht Teil II


    Mazar-e Sharif, 29. Dezember 2014 - Hauptmann Dominik W. wird durch das Presse- und Informationszentrum (PIZ) des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr zum Presseoffizier ausgebildet. Er reist zur Unterstützung des Pressepersonals vor Ort nach Afghanistan. Im Zuge seiner Dienstreise berichtet er von seinen Erlebnissen aus dem Einsatzland.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 06.02.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.isaf.2014.4qt