Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Kosovo (KFOR) > 2010 > 1. Quartal 

Januar bis März

Januar

  • Feierlicher Appell im Feldlager Prizren

    KFOR – Deutsches Einsatzbataillon aufgelöst


    Prizren, 13. Januar 2010 – Am 4. Januar wurde im Feldlager von Prizren das deutsche Einsatzbataillon aufgelöst. Grundlage dafür ist der Beschluss des NATO-Rates die Truppenstärke der Kosovo Forces zu reduzieren.


Februar

  • Zum Artikel

    Strukturwandel und Truppenreduzierung bei der Kosovo Force


    Prizren, 12. Februar 2010 – Kaum wahrgenommen, vollzog sich in der Nacht zum 1. Februar 2010 ein tiefgreifender Wandel: Die Multinational Task Force South wurde umstrukturiert in die Multinational Battle Group South (MNBG S).


  • Generalleutnant Markus Bentler, Befehlshaber Kosovo Force

    Das Ziel vor Augen


    Pristina, 24. Febrar 2010 - „Wir sind auf der Zielgeraden, doch nach einem so langen Lauf dürfen wir auf den letzten Metern nicht stolpern“, beschreibt der Befehlshaber der multinationalen KFOR-Truppe, der deutsche Generalleutnant Markus Bentler, die derzeitige Situation im Kosovo.


  • Angehöriger der KSF, "Der Umgang miteinander ist sehr freundschaftlich“

    Ausbildung der Kosovo Security Force


    Pristina, 26. Febrar 2010 - Oberleutnant Andreas H. führt ein deutsches NATO Training Team. Er und vier weitere deutsche Soldaten unterstützen die noch neue Kosovo Security Force.


März

  • Soldat des LMT mit einem Mitarbeiter der OSZE vor dem Eingang zur OSZE

    Der feinfühlige Seismograph von Prizren


    Prizren, 26. März 2010 - Um den Puls der Gesellschaft zu erfassen, frühzeitig die Stimmung der Bevölkerung im Kosovo wahrzunehmen oder auch einfach nur beim Ausfüllen deutscher Formulare zu unterstützen, darum kümmern sich die Liaison and Monitoring Teams.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 06.02.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.kfor.2010.1qt