Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Kosovo (KFOR) > 2014 > 2. Quartal 

April bis Juni

April

  • Übung: Mehr als heiße Luft in Prizren


    Prizren, 03. April 2014 - „Alarm im Gefahrstoffbereich - es brennt!“ Die Feuerwehr im Feldlager Prizren rückt aus. Durch schnelles und koordiniertes Handeln kann bei einer Übung Schlimmeres verhindert werden.


Mai

  • Im direkten Kontakt mit der ersten CRC-Reihe

    KFOR: „Bronze Saber“ – Robuster Einsatz für alle Fälle


    Novo Selo, 12. Mai 2014 - Zimperlich darf man als Angehöriger der deutschen Einsatzkompanie im Nordkosovo wirklich nicht sein. Denn die Soldaten werden realitätsnah ausgebildet. Das verdeutlicht diese Übung in Novo Selo, wildes Handgemenge inklusive.


  • Sicherheit von oben: „Mikado“ bei der Einsatzkompanie in Novo Selo

    Adlerauge im Spatzenformat


    Novo Selo, 12. Mai 2014 - Manchmal ist es kurzfristig erforderlich, einen Überblick aus der Luft zu bekommen. Das gilt besonders bei Demonstrationen im Kosovo. Es gilt gewaltbereite Störer hinter Ecken zu entdecken oder Hindernisse und Gefahren für die deutsche Einsatzkompanie bei KFOR aufzuklären. Das alles kann die Mikro-Aufklärungsdrohne „Mikado“.


  • Zupacken: Patrick K. nimmt sich einen 40-Fuss-Container vor

    Kräftig, zupackend, variabel: „Hyster“ heißt er


    Prizren, 19. Mai 2014 - Er kann zwar keine Berge versetzten – aber 40-Fuss-Container. Diese sind für sich schon eine beeindruckende Erscheinung: Etwa 12 x 2,5 x 2,5 Meter Stahl mit einem Ladegewicht von bis zu 31 Tonnen. Nicht weniger beeindruckend ist das Fahrzeug, das die Frachtcontainer im KFOR-Einsatz mühelos anhebt und versetzt: Der „Hyster“.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 06.02.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.kfor.2014.2qt