Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Kosovo (KFOR) > 2017 > 4. Quartal 

Oktober bis Dezember

Oktober

November

  • Aller Anfang ist „schwer“, so musste ein Kran einen alten Schrank heben um Platz zu schaffen für den ungewöhnlichen Austausch

    Schwerer Stahlschrank in der Schwebe


    Prizren, 22. November 2017 - Wer selbst schon einmal umgezogen ist der weiß, Kälte und Nässe sind nicht das ideale Wetter, um das Hab und Gut von A nach B zu bewegen. Und was für den privaten Umzug gilt, dass gilt auch für einen dienstlichen Umzug – zumal, wenn es sich um einen mehrere hundert Kilo schweren Stahlschrank handelt. So ein ungewöhnlicher Umzug bei schlechtem Wetter fand vor kurzem in der Einsatzliegenschaft der Bundeswehr im kosovarischen Prizren statt. Erschwerend hinzu kam, das schwere Umzugsgut stand im dritten Stockwerk des Stabsgebäudes.


  • Die 200.000-Einwohnerstadt Prizren liegt im Südwesten des Kosovo

    „Minimum Presence“ – Kosovo auf dem guten Weg in die Selbstständigkeit


    Prizren, 27. November 2017 - Seit über 18 Jahren begleiten deutsche Soldaten in der KFOR-Mission das Land auf dem Weg in die Stabilisierung. Sie deeskalierten Spannungen, festigten Strukturen und begleiten die Kosovaren bis heute über die Unabhängigkeit hinaus in eine sichere Zukunft. Die einheimischen Sicherheitskräfte kommen in ihrer Aufgabe an und übernehmen immer mehr Verantwortung. Derzeit begleitet das 48. Deutsche Einsatzkontingent KFOR den Kosovo auf seinem Weg in die Selbstständigkeit.


Dezember

  • Von Schadnagern, Suppenkellen und Händehygiene


    Prizren, 01. Dezember 2017 - Oberstabsveterinär Katrin H., Stabsapotheker Kristin J. und Hauptfeldwebel Michael J. sind das Team der Öffentlich-Rechtlichen Aufsicht (ÖRA) am Standort Prizren im Kosovo. Was es mit der ÖRA auf sich hat und wie ihr Alltag im Einsatz aussieht, haben sie dem Redaktionsteam des Deutschen Einsatzkontingentes KFOR verraten.


  • Oberstleutnant i.G. Hans Jürgen Elsen übergab die Sanitätseinsatzkompanie des Deutschen Einsatzkontingent KFOR von Oberfeldarzt Bodo D. (li.) an Oberfeldarzt Martin M. (re.)

    Übergabe der Sanitätseinsatzkompanie bei „Norddeutschem Wetter“


    Prizren, 06. Dezember 2017 - Wochenlang war das Wetter im Kosovo spätherbstlich schön. Ausgerechnet an dem Tag, an dem die Sanitätseinsatzkompanie des 48. Deutschen Einsatzkontingentes KFOR von Oberfeldarzt Bodo D. an Oberfeldarzt Dr. Martin M. übergeben wurde, öffnete der Himmel über Prizren seine Schleusen. Oberfeldarzt Bodo D. hatte dafür eine plausible Erklärung.


  • Das Ehepaar Chris und Daniela F. ist gemeinsam im Einsatz

    Gemeinsam durchs Leben – gemeinsam im Einsatz


    Prizren, 07. Dezember 2017 - Herausforderungen meistern Stabsunteroffizier Chris F. und Oberstabsgefreiter Daniela F. nicht nur zuhause gemeinsam, sondern auch im Einsatz. Das glückliche Paar hat seine Ehe nun auf ganz besondere Weise gestärkt. Beide gehören dem 47. und 48. Deutschen Einsatzkontingent Kosovo Force an und arbeiten im Gerätezug der schnellen Eingreifreserve. Als Seelenverwandte gehen sie gemeinsam durch Dick und Dünn und beweisen auch bei einem 25 Kilometer-Marsch, dass sie ein eingespieltes Team sind.


  • Hand in Hand – Bundeswehr-Feuerwehr unterstützt kosovarische Kameraden


    Prizren, 13. Dezember 2017 - Der Notruf geht gegen 13 Uhr bei der Feuerwehr Prizren ein. Ein Zeuge meldet einen schweren Verkehrsunfall auf der Nordumfahrung der südkosovarischen Stadt. Vor Ort bietet sich den Feuerwehrleuten ein erschreckendes Bild: Zwei Autos sind offensichtlich bei hoher Fahrt kollidiert. Ein Fahrzeug liegt auf der Seite, das andere auf dem Dach. Beide sind stark deformiert. Aus dem einen Fahrzeug hört man die verzweifelten Hilferufe eines Verletzten.


  • Oberstleutnant i.G. Hans Jürgen Elsen übertrug die Aufgaben des DDO HQ KFOR von Oberstarzt Dr. Peter Walter S. an Flottenarzt Cathrin S.

    Neuer Dienstältester Deutscher Offizier im Hauptquartier KFOR


    Pristina, 21. Dezember 2017 - Die Flaggen der 28 Mitgliedstaaten der NATO bildeten den Hintergrund, als Mitte Dezember die Aufgaben des Dienstältesten Deutschen Offiziers im Hauptquartier der Kosovo Force vor zahlreichen internationalen Gästen von Oberstarzt Dr. Peter Walter S. an Flottenarzt Dr. Cathrin S. übergeben wurde.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 21.12.17


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.kfor.2017.4qt