Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Küste des Libanon (UNIFIL) > 2011 > 3. Quartal 

Juli bis September

Juli

  • Deutsche und libanesische Offiziere beim Gespräch auf der Brücke

    Auf dem richtigen Weg

    Seit Oktober 2006 überwachen deutsche Einheiten der UNIFIL das Seegebiet vor dem Libanon und begleiten die Ausbildung der libanesischen Marine. In der Brückennock des libanesischen Landungsbootes Sour unterhalten sich zwei Offiziere gestenreich in englischer Sprache. Kapitänleutnant Daniel R. ist der Ausbildungsoffizier des 15. Deutschen Einsatzkontingentes UNIFIL. Er lässt gemeinsam mit dem jungen Kommandanten der libanesischen Einheit das zurückliegende Manöver Revue passieren.


August

  • Fregattenkapitän Axel Herbst (mi.) mit dem scheidenden  Kommandeur Einsatzverband Boote UNIFIL, Korvettenkapitän

    Kommandowechsel in Limassol


    Limassol, 04 August 2011 - Mit einer feierlichen Zeremonie übergab Kapitän zur See Pauly, Leiter der Einsatzgruppe Maritime Operationen des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr das Kommando über das deutsche Einsatzkontingent UNIFIL von Fregattenkapitän Axel Herbst an Fregattenkapitän Lars Schümann.


September

  • Libanon: Ein weiterer Schritt in die Selbstständigkeit


    Beirut, 08. September 2011 - Am 8. September hat der Befehlshaber der libanesischen Marine, Admiral Nazih Baroudi, zusammen mit der deutschen Botschafterin im Libanon, Birgitta Siefker-Eberle, die achte Station der Küstenradarorganisation (KRO), eingeweiht.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 06.02.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.kuestedeslibanonunifil.2011.3qt