Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Mali (MINUSMA) > 2013 > 1. Quartal 

Januar bis März

Januar

Februar

  • Mali: Lufttransportstützpunt in Dakar einsatzbereit


    Potsdam, 05. Februar 2013 - Seit dem 1. Februar ist die volle Einsatzbereitschaft des deutschen Lufttransportstützpunkts in Dakar im Senegal hergestellt.
    Der Lufttransportstützpunkt dient der technisch-logistischen Unterstützung und trägt dazu bei, die Durchhaltefähigkeit der zur Unterstützung der Mission AFISMA (African led International Support Mission for Mali) und Operation Serval bereitgestellten drei deutschen geschützten Transall C-160D sicherzustellen.


  • Togolesische Soldaten an Bord einer Transall

    Deutsche Lufttransportunterstützung im täglichen Einsatz


    Potsdam, 08. Februar 2013 - Vom Lufttransportstützpunkt in Dakar/ Senegal fliegen die zur Unterstützung der Mission AFISMA und Operation Serval eingesetzten deutschen Transall C-160D täglich verschiedene Ziele in Westafrika an. Seit dem 01. Februar 2013 ist die volle Einsatzbereitschaft des deutschen Lufttransportstützpunkts hergestellt.


  • Eine der drei C-160 Transall kurz vor dem Start in Dakar

    Wechsel an der Spitze beim Lufttransportstützpunkt in Dakar


    Dakar, 22.02.2013 - Vom Lufttransportstützpunkt in Dakar/ Senegal fliegen die zur Unterstützung der Mission AFISMA und Operation Serval eingesetzten deutschen geschützten Transall C-160D täglich verschiedene Ziele in Westafrika an. Nach nunmehr einem Monat erfolgte ein erster Personalwechsel.


März

  • Die „Transall“ bringt täglich mehrere Tonnen Material nach Mali

    Lufttransport im Einsatz – Unterstützung für Mali


    Dakar, 01. März 2013 - Die Bundeswehr transportiert mit insgesamt drei Flugzeugen C-160 „Transall“ Soldaten aus Westafrika und deren Ausrüstungsgegenstände nach Mali. Der Lufttransport dient der Unterstützung der ECOWAS-Staaten bei ihrer Mission AFISMA. Ein Einblick in die Arbeit der Luftwaffensoldaten vor Ort beim Transport von Contonou in Benin nach Bamako in Mali.


  • Ankunft des Airbus A310 MRTT in Dakar

    Deutsches Einsatzkontingent Dakar aufgestellt


    Dakar, 04. März 2013 - Zwei Tage nach dem Bundestagsbeschluss zur Unterstützung der AFISMA-Mission der westafrikanischen ECOWAS-Staaten in Mali wurde am 02. März das Deutsche Einsatzkontingent Dakar aufgestellt. Nach der Ankunft des Airbus A310 MRTT (Multi Role Transport Tanker) gegen 14:00 Uhr Ortszeit sind nunmehr 94 deutsche Soldatinnen und Soldaten im westafrikanischen Senegal stationiert.


  • Tag und Nacht im Einsatz

    Über Westafrika im Einsatz


    Ouagadougou/ Burkina Faso, 26. März 2013 - Die Unterstützung der westafrikanischen ECOWAS-Streitkräfte in Mali mittels Lufttransport durch die Bundeswehr dauert an. Täglich werden aus verschiedenen Ländern, wie hier aus Nigeria, die Soldaten, ihre Ausrüstung oder auch benötigte Lebensmittel von und nach Mali transportiert.


  • Der Handschlag im Anschluss besiegelt die Übergabe

    Deutsches Einsatzkontingent in Dakar übergeben


    Dakar, 28. März 2013 - Heute wechselte in Dakar die Führung des deutschen Einsatzkontingentes zur Unterstützung der Mission AFISMA in Mali. Dabei übergab der erste Kontingentführer, Major Gunnar Kratz, das Kommando an seinen Nachfolger, Oberstleutnant Michael Lux.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 06.02.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.maliminusma.2013.1qt