Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Afghanistan (Resolute Support) > 2015 > 1. Quartal 

Januar bis März

Januar

Februar

  • Oberleutnant N. erhält die Medaillen aus den Händen seines Kommandeurs, Brigadegeneral Gante

    „Brückenbauer“ erhält erste Resolute Support-Einsatzmedaille


    Mazar-e Sharif, 17. Februar 2015 - Als erster deutscher Soldat erhielt Oberleutnant Dr. Ahmad N. die Einsatzmedaille der Bundeswehr für die neue Afghanistan-Mission Resolute Support. Zugleich erhielt er nach 698 Tagen im ISAF-Einsatz die goldene Einsatzmedaille dieser Mission. Die Verleihung der Medaillen erfolgte am 13. Februar durch den Kommandeur des Train Advice and Assist Command North (TAACN), Brigadegeneral Harald Gante.


  • Seit 1. Januar 2015 beteiligt sich Deutschland an der Mission Resolute Support

    Übergabe Verantwortung in Afghanistan


    Mazar-e Sharif, 19. Februar 2015 - Das Camp Marmal in Mazar-e Sharif ist die Basis des deutschen Kontingents von Resolute Support und des „Train Advise and Assist Command North (TAAC N)“. Dort wurde heute die Verantwortung für die rund 850 deutschen Soldaten von Brigadegeneral Harald Gante an Brigadegeneral Andreas Helmut Hannemann übergeben.


  • Hauptmann Björn W. gibt einen Lagebericht aus dem Einsatz in Afghanistan an seine Lokalzeitung – über Skype

    Aus dem Einsatz ins Wohnzimmer


    Mazar-e Sharif, 24. Februar 2015 - Immer wieder berichten Soldaten den Redakteuren aus ihrer Region über den Dienst in den Einsatzgebieten. Auf diesem Weg erfährt die Bevölkerung aus erster Hand, wie es ‚ihrem Soldaten‘ im Einsatz geht. Hauptmann Björn W. gibt einen Lagebericht aus dem Einsatz in Afghanistan an seine Lokalzeitung über Skype.


März

  • Ein kräftiger Händedruck zum Abschied

    Abflug nach Mazar: Es geht wieder los


    Köln / Mazar-e Sharif, 04. März 2015 - Die Mehrzahl der Soldaten fliegt vom militärischen Teil des Flughafens Köln-Bonn in die Einsatzgebiete. Fast immer werden sie dorthin von ihren Angehörigen und Kameraden gebracht. Oft ist es ein Abschied für lange Zeit – manchmal jedoch kann ein Einsatz auch Distanzen überwinden. Eine Momentaufnahme aus Köln-Wahn.


  • Brigadegeneral Harald Gante: „Neuer Auftrag zur richtigen Zeit“

    Von ISAF zu Resolute Support: Brigadegeneral Gante im Interview


    Potsdam, 06. März 2015 - Brigadegeneral Harald Gante war von August 2014 bis Februar 2015 Kommandeur des deutschen Einsatzkontingents in Afghanistan sowie des „Train Advise and Assist Command North“ (TAAC N). Zuvor war er seit Februar 2014 bereits als Chef des Stabes des damaligen Regional Command North (RC N) in Mazar-e Sharif tätig. Im Interview blickt er auf sein Jahr in Afghanistan zurück.


  • Afghanistan: Die Rolle der Frau stärken


    Mazar-e Sharif, 08. März 2015 - Anlässlich des Internationalen Frauentags traf Brigadegeneral Hannemann auf einer Konferenz in Mazar-e Sharif auf junge afghanische Soldatinnen. Seine Rede war zugleich der erste öffentliche Auftritt des neuen Kommandeurs des Train Advise and Assist Commands Nord (TAAC N). Er plädierte für einen weiter steigenden Anteil von Frauen in den afghanischen Sicherheitskräften.


  • Resolute Support: Wasa-Lauf für guten Zweck


    Mazar-e Sharif, 12. März 2015 - Am vergangenen Sonntag fand im Camp Marmal auf Initiative des schwedischen Kontingentes bei „Resolute Support“ ein Charity-Lauf statt. 152 Läufer beteiligten sich. Der Erlös überstieg alle Erwartungen. Er geht an ein Heim für Witwen und Kinder von Gefallenen der Afghanischen Sicherheitskräfte in Mazar-e Sharif.


  • Oberst Karlquist mit Generalmajor Sajadi

    „Train the Trainer“ – multinationale Beratung in Nordafghanistan


    Mazar-e Sharif, 16. März 2015 - „Resolute Support“ steht unter dem Leitmotiv ‚Train, Advise and Assist‘ – Ausbildung, Beratung und Unterstützung. Diese Begriffe geben auch dem Kommando im Norden Afghanistans seinen Namen. Unter deutscher Führung konzentrieren sich hier im TAAC N Soldaten aus aktuell 21 Nationen darauf, die afghanischen Sicherheitskräfte auf entscheidenden Ebenen zu begleiten. Doch wie läuft diese Beratung durch die multinationalen Teams eigentlich ab?


  • Lageorientierung am Sandkasten

    Es geht voran


    Mazar-e Sharif, 19. März 2015 - Nahezu täglich verlassen bis zu 120 Advisors (Berater) das Camp Marmal, um ihre Partner bei den afghanischen Sicherheitskräften zu unterstützen. Die Advisor gehören zum ‘Train, Advise, Assist Command North‘ (TAAC N). Unter deutschem Kommando arbeiten hier rund 1.600 Soldaten aus 21 Nationen zusammen.


  • Beste Wünsche zum afghanischen Neujahr


    Camp Marmal, 20. März 2015 - Der Kommandeur des „Train, Advise, Assist Command North“ (TAAC N), Brigadegeneral Andreas Hannemann, traf 21 Journalisten von 15 in Nordafghanistan vertretenen Medien, darunter sieben Kamerateams, im Camp Marmal. Dabei stellte er sich den Medienvertretern vor und übermittelte der Bevölkerung der Region die besten Wünsche zu Nowrouz, dem afghanischen Neujahrsfest.


  • Während der Veranstaltung an der Blauen Moschee

    Erfolgreiche Operation der afghanischen Sicherheitskräfte zu Nowrouz


    Mazar-e Sharif, 21. März 2015 - Das größte Neujahrsfest des Landes (Nowrouz) fand traditionell in der nordafghanischen Stadt Mazar-e Sharif statt. Die Feierlichkeiten wurden durch die Afghanischen Sicherheitskräfte in einer gemeinsamen Operation erfolgreich abgesichert.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 13.10.16


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.rsm.2015.1qt