Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Somalia (EUTM SOM) > 2013 > 1. Quartal 

Januar bis März

Januar

  • Feierliche Übergabe der Geschenke zur Selbsthilfe an die Rushanga Junior School

    Schulbücher und ein Wassertank – deutsche und schwedische Soldaten helfen in Uganda

    Bihanga, 21. Januar 2013 - „Wenn man Freunden helfen möchte, dann gibt man Ihnen nicht etwas zu trinken, zu essen oder erledigt ihre Arbeit, sondern man gibt ihnen ein Netz. Ein Netz, damit sie Fischen können.“ Mit diesen Worten übergab der Mission Commander Michael Beary der European Training Mission Somalia (EUTM SOM) Spenden an eine private Schule in Rushanga, Uganda. Damit wurde eine Idee in die Tat umgesetzt.


Februar

  • Ein Schild mit der Landesflagge, gehalten von einem Kob und einem Kronenkranich: Das ugandische Wappen

    Erfolgreiche Ausbildung für über 500 somalische Rekruten


    Bihanga, 08. Februar 2013 - Anfang Februar beendeten mehr als 500 somalische Rekruten ihre Ausbildung bei der European Union Training Mission Somalia (EUTM SOM). Seit April 2010 trainieren europäische Soldaten, unter ihnen Deutsche und Franzosen, in Uganda Rekruten der somalischen Armee.


März

  • Kinder aus dem Waisenhaus in Kampala /Uganda

    „Musica para salvar vidas“ – Musik rettet Leben in Uganda


    Kampala, 08. März 2013 - „Musica para salvar vidas“ ist eine ehrenamtliche Organisation, die Waisenkindern in Uganda eine Zukunft ermöglichen will. Deutsche und spanische Soldaten des Mission Headquarters der EUTM Somalia haben in den letzten Monaten die Kinder des Waisenhauses in Kampala begleitet und unterstützt.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 09.02.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.somaliaeutmsom.2013.1qt