Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Somalia (EUTM SOM) > 2015 > 1. Quartal 

Januar bis März

Februar

  • Rekruten der Somalia National Army bei einer Indienststellungs-Zeremonie

    EU-Ausbildungsmission in Somalia: „Bildung ist der Schlüssel“


    Potsdam, 20. Februar 2015 - Seit 2010 engagiert sich die Europäische Union mit einer Trainingsmission beim Aufbau somalischer Streitkräfte (EUTM Somalia). Während deutsche Soldaten somalische Armeeangehörige bis Ende 2013 in Uganda trainierten, erfolgt dies seit dem ersten Halbjahr 2014 in Mogadischu. Oberstleutnant Jörg Hildebrand kehrte vor kurzem nach sieben Monaten von dort zurück. Im Interview schildert er seine Erlebnisse.


März

  • Der Ausbilder geht individuell auf die Belange der Lehrgangsteilnehmer ein.

    EUTM Somalia: Ausbildungserfolge werden sichtbar


    Mogadischu, 26. März 2015 - Der Deutsche Bundestag hat das Mandat für den Einsatz deutscher Soldaten bei der EU-Ausbildungsmission in Somalia verlängert. Seit rund einem Jahr bilden deutsche Soldaten zusammen mit internationalen Partnern somalische Soldaten in Mogadischu aus, nachdem die Ausbildung vorher in Uganda stattfand. Die Ausbildung ist ein Baustein des Mandats der Europäischen Mission in dem Land am Horn von Afrika. Die Rahmenbedingungen und die Sicherheitslage vor Ort stellen die deutschen Soldaten dabei vor besondere Herausforderungen, wenn sie an die Ausbildungserfolge der vergangenen Jahre anknüpfen wollen.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 26.03.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.somaliaeutmsom.2015.1qt