Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Archiv > Zentralafrikanische Republik (EUFOR RCA) > 2015 > 1. Quartal 

Januar bis März

Februar

  • Das Mandat für EUFOR RCA endet am 28. Februar 2015

    Im Interview: Der letzte Deutsche bei EUFOR RCA


    Bangui, 19. Februar 2015 - Das Mandat für den Einsatz der Bundeswehr in der Zentralafrikanischen Republik (EUFOR RCA) endet am 28. Februar 2015. EUFOR RCA sollte als Überbrückungsmission die Voraussetzungen zum weiteren Fähigkeitsaufwuchs der Unterstützungsmission der Afrikanischen Union schaffen. Somit sollte der Start einer UN-Friedensmission im Land ermöglicht werden. Am 18. Februar verließ der letzte deutsche Soldat, Oberstleutnant Jörg L., das Einsatzgebiet. Wir sprachen mit ihm kurz vor seiner Abreise.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 19.02.15


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.archiv.zentralafrikanischerepublikeuforrca.2015.1qt