Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Familienbetreuung > Wo finde ich meine Betreuungseinrichtung? > Baden-Württemberg > Stetten am kalten Markt > Goldener Oktober in der Schweiz

Goldener Oktober in der Schweiz

Schaffhausen, 14.10.2017.

Eine abenteuerliche Fahrt auf dem Rhein, ein gemütlicher Spaziergang in einer wunderbaren Umgebung und bestes Oktoberwetter warteten auf die Angehörigen der Einsatzsoldaten. Die Betreuungsveranstaltung des Familienbetreuungszentrums (FBZ) Stetten führte dieses mal in die Schweiz.
Am Rheinfall in Schaffhausen erwartete die Gäste traumhaftes Sommerwetter mitten im Herbst.

Ein imposantes Naturschauspiel

Ausgelassene AusflugsstimmungGrößere Abbildung anzeigen

Die erste Veranstaltung, die der neue stellvertretende Leiter Hauptfeldwebel Severin Roth durchführte, ging nach Schaffhausen an den Rheinfall.
Der Rheinfall, der früher der Große Laufer genannt wurde zählt zu den größten Wasserfällen Europas. Auf 150 Meter Breite und 23 Meter Höhe stürzt dort der Rhein über die Felsen.

Es wurden verschiedene Rundfahrten angebotenGrößere Abbildung anzeigen

Auf eigene Faust erkundeten die Teilnehmer zu Beginn das hochgelegene Schloss Laufen. Von der Schlossanlage aus bot sich ein atemberaubender Blick auf den Rheinfall. Eine traumhafte Landschaftskulisse, die die Teilnehmer auf verschiedenen Aussichtsplattformen und unterschiedlichen Perspektiven genießen und bestaunen konnten.

Grüezi auf der Mändli

Eine herrliche Aussicht rundum den RheinfallGrößere Abbildung anzeigen

Ein schön angelegter Rundgang entlang dem Rheinufer, führte über eine Eisenbahnbrücke zum Schlössli Wörth. Dort konnte die Aussicht bei kleinen Leckereien und einer Tasse Kaffee genossen werden.

Kleine Stärkung zwischendurchGrößere Abbildung anzeigen

Action und Entspannung versprach im Anschluss die einstündige „Große Rundfahrt – Fluss und Genuss“ auf dem Rhein. Als echter Entertainer entpuppte sich der Schiffsführer, der die Gruppe während der ganzen Fahrt bei Laune hielt und interessante Informationen weiter gab.

An Board herrschte eine entspannte AtmosphäreGrößere Abbildung anzeigen

Das Adrenalin stieg als es mit Vollgas Richtung Rheinfall ging. Es wurde nass, echt turbulent und dennoch sehr spaßig. Die Fahrt endete mit der Information und einem Schmunzeln des Schiffsführers:
„By the way – die Rettungswesten befinden sich unter Ihnen.“

Die Rundfahrt ging direkt am Wasserfall vorbeiGrößere Abbildung anzeigen

Mit den allgemeinen und aktuellsten Informationen über die Familienbetreuungsorganisation (FBO) und den Auslandseinsätzen ging ein rundum gelungener Tag zu Ende.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 12.12.17 | Autor: FBZ Stetten a.k.M.


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.familienbetreuung.fbo.baw.stettenamkaltenmarkt&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CATQHBX866DIBR