Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Familienbetreuung > Wo finde ich meine Betreuungseinrichtung? > Baden-Württemberg > Stetten am kalten Markt > Buntes Treiben in Lindau
 

Buntes Treiben in Lindau

Lindau, 04.11.2017.

Der Duft von Bratwürsten und gebrannten Mandeln lag in der Luft. Unzählige Fahrgeschäfte, Markt- und Krämerstände lockten tausende Besucher in die Gassen der Lindauer Altstadt. Die traditionelle Novemberveranstaltung, des Familienbetreuungszentrums (FBZ) Stetten am kalten Markt, ging für die Angehörigen der Einsatzsoldaten auf den Jahrmarkt nach Lindau.

Immer gut gelaunt und (Quelle: Bundeswehr/Schmid / FBZ Stetten a.k.M.)Größere Abbildung anzeigen

Nach einer freundlichen und fast familiären Begrüßung ging es auf den Weg nach Lindau. Im Bus erhielten alle Teilnehmer leckere und üppige Lunchpakete, die das FBZ Team liebevoll zusammenstellte. Parallel mit den aktuellsten Informationen aus den Einsatzländern, die Oberstabsfeldwebel Frank Schmid den Angehörigen näher brachte, verging die Fahrt wie im Flug.

4 Tage Spaß entlang der Hafenpromenade
(Quelle: Bundeswehr/Muntowitz / FBZ Stetten a.k.M.)Größere Abbildung anzeigen

Jahrmarkt mit Tradition

Der jährliche Jahrmarkt in Lindau ist ein wahrer Besuchermagnet. Bereits seit 1652 findet er statt und bietet seinen Gästen neben einem Vergnügungspark auch einen Krämermarkt. Entlang der Seehafenpromenade verteilten sich rund 60 Schausteller mit ihren Angeboten. Ein Riesenrad, Kettenkarussell, Autoscooter, Schießstände und viele weitere Attraktionen sorgten für viel Spaß, leuchtende Augen und eine Menge Adrenalin.

Süße Leckereien an jeder Ecke (Quelle: Bundeswehr/Muntowitz / FBZ Stetten a.k.M.)Größere Abbildung anzeigen

Wer es etwas ruhiger mochte, war bei den sogenannten „Spezialisten“ in der Cramergasse genau richtig. An die 200 Händler priesen Ihre Messeneuheiten an. Von Bratpfannen über Putztücher bis hin zu Industrieklebestoffen. Auf dem Krämermarkt, der sich in der kompletten Altstadt befand, wurden alle fündig. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die vielen Imbiss- und Süßwarenstände oder Cafés boten für jeden Geschmack kleine Leckereien an.

Gute Laune und Sonnenschein (Quelle: Bundeswehr/Muntowitz / FBZ Stetten a.k.M.)Größere Abbildung anzeigen

Hofladen Haller

Wer noch nicht genug vom Shoppen hatte, konnte auf dem Rückweg nochmal richtig loslegen. In einem kleinen Hofladen in Horgenzell gab es viele selbstgemachte Dinge aus Bodenseeobst und -gemüse. Kleine Kostproben von Marmeladen, Likören oder Äpfel luden zum Kosten und Einkaufen ein.

Ein toller Tag ging mit der Erkenntnis zu Ende, dass diese Veranstaltung für das nächste Jahr wieder fest eingeplant wird.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 16.01.18 | Autor: FBZ Stetten a.k.M.


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.familienbetreuung.fbo.baw.stettenamkaltenmarkt&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CAV2K4S801DIBR