Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Familienbetreuung > Wo finde ich meine Betreuungseinrichtung? > Mecklenburg-Vorpommern > Warnemünde > Das Familienbetreuungszentrum Warnemünde besucht die Hansestadt Stralsund
 

Das Familienbetreuungszentrum Warnemünde besucht die Hansestadt Stralsund
 

Stralsund, 10.12.2017, FBZ Warnemünde.

Am Sonntag den 10.12.2017 besuchten rund 40 Angehörige von im Einsatz befindlichen Soldaten, gemeinsam mit den Familienbetreuungszentrum Warnemünde, die Marinetechnikschule Parow und die Hansestadt Stralsund. In der traditionsreichen MTS  Parow, etwa drei Kilometer nördlich der Hansestadt Stralsund gelegen, konnten die Angehörigen, einen besinnlichen zweiten Advent mit weihnachtlichem Rahmenprogramm erleben und den Sonntag mit einem Besuch des traditionellen Adventsmarktes im Zentrum Stralsunds ausklingen lassen.

Mit dem Familienbetreuungszentrum durch den Advent                                                                                               

Ankunft des WeihnachtsmannesGrößere Abbildung anzeigen

So erfreuten sich die großen wie auch kleinen Gäste an den weihnachtlich geschmückten Räumen und dem vorbereiteten Programm.

Nach der ersten Begrüßung in der Truppenküche des Marinestützpunktes Warnemünde, ging es gemeinsam mit dem Bus in die Marinetechnikschule Parow. Nach kurzer Begrüßung bei Kaffee und Leckereien, versorgte Oberstabsbootmann Olaf Schumacher die Angehörigen mit den neusten Informationen aus den Einsatzgebieten der Bundeswehr. Anschließend durften die Teilnehmer  ein schmackhaftes Buffet, zubereitet durch die Messegesellschaft e.V. der Marinetechnikschule, genießen.

Darbietung der MusikschuleGrößere Abbildung anzeigen

Nach dem mittäglichen Mahl sorgte die Musikschule Stralsund mit einem kleinen Ensemble, welches klassische Weihnachtslieder spielte, für eine gemütliche und andächtige Atmosphäre. Kurz darauf konnten sich vor allem die kleinen Gäste am Besuch des Weihnachtsmannes erfreuen, der mit viel Freude, Gedichten und Liedern von den Kindern empfangen worden ist. Für ihre Mühen belohnt, erhielt jedes Kind ein persönliches Geschenk vom Mann mit Rauschebart.

Nachdem der Weihnachtsmann verabschiedet wurde, reisten alle gemeinsam mit dem Bus in das Herz der historischen Hansestadt Stralsund, um dort den alljährlichen Adventsmarkt zu besuchen. Hier erhielten die Angehörigen, nach einem gemeinschaftlichen Heißgetränk am Büdchen der Marinetechnikschule, die Möglichkeit den Weihnachtsmarkt auf eigene Faust zu erkunden.

Bescherung durch den WeihnachtsmannGrößere Abbildung anzeigen

Am frühen Abend bestiegen alle Teilnehmenden den Bus Richtung Warnemünde, um dort angemessen verabschiedet zu werden und anschließend den Heimweg gut informiert und weihnachtlich eingestimmt anzutreten.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 13.02.18


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.familienbetreuung.fbo.mvp.warnom&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CAVXHSH402DIBR