Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Familienbetreuung > Wo finde ich meine Betreuungseinrichtung? > Nordrhein-Westfalen > Unna > Die Glückauf- Kaserne in Unna öffnet ihre Pforten am Tag der Bundeswehr 2017

Die Glückauf- Kaserne in Unna öffnet ihre Pforten am Tag der Bundeswehr 2017

Unna, 25.06.2017.

Am 25.06.2017 war es wieder so weit. Die Glückauf Kaserne in Unna lud zum zweijährlichen „Tag der offenen Tür“ ein. Das Familienbetreuungszentrum Unna war mit einem Informationsstand vor Ort vertreten. nicht fehlen. Neben den zahlreichen Attraktionen, die das Versorgungsbataillon 7 für die Besucher vorbereitete, sorgte das FBZ mit unterschiedlichen Betreuungsangeboten für die Kinder für Unterhaltung.

Am Sonntag den 25.06.2017 war es endlich wieder soweit. Der Bundeswehrstandort in Unna, die Glückauf Kaserne, öffnete ihr Pforten für Jung und Alt, Groß und Klein. Über 10.000 Besucher drängten am „Tag der offenen Tür“ in die Kaserne. Neben zahlreichen Attraktionen des Versorgungsbataillons 7, wie Panzershow, Fahrzeugvorführungen, Modenschau und diverses Mehr, war das Familienbetreuungszentrum Unna das Highlight für die Kids. Bei uns wurden die kleinen Mädchen in waschechte Prinzessinnen, Katzen und Elfen verwandelt und die Jungs konnten ihren Superhelden nacheifern, indem sie einen Tag lang als Spiderman, Batman oder Superman den Standort in Sicherheit wiegen konnten. Auch dieses Jahr war das Kinderschminken ein Anziehungspunkt in der Kaserne. Während sich die Eltern das Warten mit Kaffee, Kuchen und Naschwerk versüßten, bewiesen die Kids Fingerfertigkeit beim Perlen aufziehen. Groß und Klein konnten sich ein schönes Andenken an den tollen Tag selbst gestalten und mit nach Hause nehmen.

Nach der Arbeit kam das Vergnügen. Nachdem die Kinder schimmernden Armschmuck und Ketten gefertigt hatten, eroberten sie den Rest des FBZ. Mit Eis gestärkt, ging es zum Torwandschießen, Stelzen laufen, die Körperbalance mit den Hula-Hopp Reifen erproben oder man malte einfach noch ein Bild. Die Kleinen rasten mit dem Bobby Car durch den Innenhof oder spielten selbst mit Mercedes, Porsche, Ferrari und Co auf dem Autospielteppich.

Während die Kids das umfangreiche Spieleangebot des FBZ nutzten,
nutzten die Eltern und Angehörigen die Gunst der Stunde und informierten sich über die Einsätze und Aufträge der Bundeswehr in den jeweiligen Einsatzländern. Der Leiter des FBZ Unna, Stabsfeldwebel Schumacher und das eingesetzte Personal, nahmen sich viel Zeit, in persönlichen Gesprächen, die Fragen der Angehörigen zu beantworten.

Wer dennoch nicht genug Abwechslung hinter den Mauern des Familienbetreuungszentrums erfuhr, machte sich auf den Weg durch die Kaserne. Hier warteten zusätzlich zwei Hüpfburgen, ein menschliches Kicker Feld, „ Leben im Felde“, mit Feldgottesdienst und die Diensthunde der Hundestaffel stellten ihr Können unter Beweis. Nach so viel Trubel durfte das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Im FBZ gab es Kuchen, Torten etc. Im gesamten Kasernenbereich konnte man seinen Hunger der Feldküche mit der berühmten Erbsensuppe stillen.

Am Grillstand wurde man außerdem mit Steak und Würstchen verköstigt. Satt, zufrieden und voller Eindrücke verließen die Besucher gegen 18 Uhr die Kaserne. Ein ereignisreicher und faszinierender Tag in der Glückauf Kaserne neigte sich dem Ende.

Wir freuen uns bereits jetzt schon auf 2019…..


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 12.12.17 | Autor: FBZ Unna


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.familienbetreuung.fbo.nrw.unna&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CARBFY3009DIBR