Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Familienbetreuung > Wo finde ich meine Betreuungseinrichtung? > Rheinland-Pfalz > Lahnstein > Auf den Spuren des Angreifers - Familienbetreuungszentrum (FBZ) Lahnstein erstürmt die Festung Ehrenbreitstein.

Auf den Spuren des Angreifers - Familienbetreuungszentrum (FBZ) Lahnstein erstürmt die Festung Ehrenbreitstein.

Koblenz, 18.11.2017.

Gegen 10.15 Uhr trafen die Gäste der Informations- und Betreuungsveranstaltung in der Deines-Bruchmüller-Kaserne in Lahnstein ein. Dort wurden sie herzlich vom Leiter des Familienbetreuungszentrums, Oberstabsfeldwebel Jörg Weck, begrüßt. Nach einer kurzen Einweisung in die derzeitige Lage in den Einsatzgebieten folgte ein Vortrag durch die Sozialberatung am Standort Koblenz - Lahnstein.

Die Gäste der FBZ am Konrad-Adenauer-Ufer (Quelle: Bundeswehr/FBZ Lahnstein)Größere Abbildung anzeigen

Nach dem Informationsteil ging es zunächst mit dem Bus zum Mittagessen in die Rhein-Kaserne nach Koblenz. Unter dem heutigen Motto „Auf den Spuren des Angreifers“ ging es im Anschluss gestärkt und voller Tatendrang ans Konrad-Adenauer-Ufer zur Talstation der Festungsseilbahn.

Atemberaubende Gondelfahrt zur Festung Ehrenbreitstein (Quelle: Bundeswehr/FBZ Lahnstein )Größere Abbildung anzeigen

Mit Hilfe der Seilbahn konnte nun der erste Teil der Veranstaltung „Die Erstürmung der Festung Ehrenbreitstein“ auf sehr beeindruckende Art und Weise realisiert werden. Oben angekommen hieß es nun, gedanklich in die Rolle der historischen Angreifer einzutauchen.

Mächtige Historische Schutzmauern der Festung Ehrenbreitstein (Quelle: Bundeswehr/FBZ Lahnstein )Größere Abbildung anzeigen

Im zweiten Teil, der professionellen Führung, fiel es den Gästen nicht schwer, für einen Moment in die historische Vergangenheit der Festung Ehrenbreitstein einzutauchen.

Ehrenmal des Heeres
Kurzes Innehalten am Ehrenmal des Heeres (Quelle: Bundeswehr/FBZ Lahnstein )Größere Abbildung anzeigen

Am Ehrenmal des Heeres konnte die Gruppe, des Familien-betreuungszentrums Lahnstein, für einen Moment verweilen. Dort konnten sie den Gefallenen der beiden Weltkriege, sowie den im Auslandseinsatz und im Friedensbetrieb ums Leben gekommenen Bundeswehrangehörigen des Heeres gedenken.

Zurück in der Deines-Bruchmüller-Kaserne wies der Leiter bei Kaffee und Kuchen auf die nächste Veranstaltung hin.

„Vielen Dank für die schönen Stunden jenseits des Alltags.“ „Es war eine rundum gelungene und sehr interessante Veranstaltung“, so die Äußerungen vieler Gäste.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 22.01.18 | Autor: FBZ Lahnstein Peter Aßmann


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.familienbetreuung.fbo.rhpf.lahnstei&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CAV9C4L292DIBR