Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Familienbetreuung > Partner der Familienbetreuungsorganisation > Evangelische und Katholische Arbeitsgemeinschaft 

Evangelische und Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung

EAS und KAS wurden 1957 bzw. 1956 gegründet und sind eigenständige und gemeinnützige christliche Vereine, die sich der außerdienstlichen Freizeit- und Familienbetreuung für die Soldaten in der Bundeswehr, befreundeter Streitkräfte, Ehemaliger und Reservisten sowie der Integration in die Zivilbevölkerung im regionalen Umfeld widmen.

Sie handeln im Auftrag der Militärbischöfe für die Bundeswehr sowie des Bundesministers der Verteidigung und unterstützen den seelsorgerlichen Auftrag der Kirchen sowie die Fürsorge des Dienstherrn.Wirkungsfelder sind dabei die Arbeit in den Soldatenfreizeitheimen, die Offene Betreuung, die Familienbetreuung sowie die Betreuung im Einsatzland. EAS und KAS kooperieren dabei auf europäischer Ebene mit Partnerorganisationen, die sich in der European Christian Homes Organization for the Services (ECHOS) zusammengeschlossen haben.Die beiden Arbeitsgemeinschaften unterhalten Soldatenfreizeitheime als Freizeit- und Begegnungsstätten für Soldaten aller Dienstgrade. Diese befinden sich bewusst außerhalb der Kasernen und dienen als „Bürgerhäuser“ einer ansprechenden Freizeitbetätigung und der Begegnung mit der Zivilbevölkerung. Das Angebot reicht von einer ansprechenden Gastronomie über gesellige bis hin zu kulturellen Veranstaltungen.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.12.13 | Autor: EAS und KAS


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.familienbetreuung.partner_nw_h.ev_kat_arbg_fbo