Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Familienbetreuung > Partner der Familienbetreuungsorganisation > Krisenkompass 

Krisenkompass

Zentrale Versammlung der katholischen Soldaten im Jurisdiktionsbereich des Katholischen Militärbischofs

Der "Krisenkompass" ist ein Team von engagierten katholischen Frauen und Männern, die alle Erfahrungen mit den besonderen Problemen einer Soldatenfamilie von heute gemacht haben.Momentan beschäftigen sie sich besonders mit der Thematik der so genannten "Fern-Beziehungen" und deren Konsequenzen für die Familien/ Partnerschaften.Der "Krisenkompass" besteht aus einer Gruppe aktiver Laien innerhalb der Katholischen Militärseelsorge, die dort den Sachausschuss EHE-FAMILIE-PARTNERSCHAFT vertreten. Sie wollen nicht nur Ehepaare mit und ohne Kinder ansprechen, sondern auch unverheiratete Paare und darüber hinaus auch Familien, deren Sohn/ Tochter sich z.B. im Auslandseinsatz befindet. Unser Engagement ist rein ehrenamtlich.Sie versuchen die Belastungen angesichts der vielen Trennungen auf Zeit bewusst zu machen, die durch Einsätze oder Versetzungen entstehen:
  • innerhalb der Katholischen Militärseelsorge
  • gegenüber der Bundeswehr und ihrer Führung
  • bei den Betroffenen und deren Angehörigen
Sie bieten Ihnen Möglichkeiten und benennen Hilfen, damit Probleme rechtzeitig erkannt, bewältigt und aufgearbeitet werden können.

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 16.02.18 | Autor: Redaktion Krisenkompass


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.familienbetreuung.partner_nw_h.krisenkomp_fbo