Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Familienbetreuung > Schirmherrin Familienbetreuung > FBZ Wilhelmshaven muss barrierefrei werden!

FBZ Wilhelmshaven muss barrierefrei werden !

Wilhelmshaven, 10.01.2017.

Dies ist eine der Forderungen aus dem Besuch der Schirmherrin der Familienbetreuung beim FBZ Wilhelmshaven im Januar 2017.

Martina de Maizière (Mitte) mit dem Team des FBZ Wilhelmshaven (Quelle: FBZ Wilhelmshaven)Größere Abbildung anzeigen

Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Kommandeur des Landeskommandos Bremen, Fregattenkapitän Sabzog, hatte die Schirmherrin der Familienbetreuung, Frau Martina de Maizière, die Gelegenheit die vielfältigen Aufgaben, die besondere Ausstattung und die Unterbringung des FBZ Wilhelmshaven kennenzulernen. Hierbei wurden nach militärischem Vortrag durch den Leiter des FBZ und familiärem Kaffeetrinken mit Familienangehörigen von Einsatzsoldaten, Tätigkeiten und Herausforderungen besprochen. Bemerkenswert war dabei das enorme Engagement des FBZ-Teams unter den doch nicht ganz optimalen infrastrukturellen Bedingungen. Versuche, die Familienbetreuungseinrichtung aus dem seit 2003 andauernden Provisorium herauszuholen waren bislang nicht erfolgreich gewesen. Der Besuch der Schirmherrin und die damit verbundene Wahrnehmung durch die truppendienstlichen Vorgesetzten führen jedoch dazu, dass wohl schon bald eine barrierefreie Unterbringung für das FBZ identifiziert werden kann.

Familiäre Atmosphäre bei Gesprächen mit ehrenamtlichen Mitarbeitern und Angehörigen von Einsatzsoldaten (Quelle: FBZ Wilhelmshaven)Größere Abbildung anzeigen

Wilhelmshaven ist nicht nur der größte Standort der Bundeswehr, sondern bedingt durch die Veränderungen in der Flotte auch die größte Baustelle der Streitkräfte. Bislang war nicht die Betreuung im Fokus der Planungen, sondern die Unterbringung der Soldaten am Standort. Der Besuch der Schirmherrin der Familienbetreuung hat nun einen neuen Impuls gesetzt, der bereits seine Auswirkungen zeigt. Zur nächsten Veranstaltung wird das Team des FBZ bereits in neuer Bekleidung zu sehen sein. Weitere Ausstattungen werden folgen. Auch der leider kaum noch nutzbare Betreuungsanhänger, der schon berühmte „blaue Flypo“, wird schon bald durch ein neueres Modell ersetzt werden können.

Die Schirmherrin der Familienbetreuung und der Leiter des FBZ WHV im Gespräch mit örtlichen Pressevertretern (Quelle: FBZ Wilhelmshaven)Größere Abbildung anzeigen

Frau de Maizière wird sich über die Entwicklungen informieren lassen und vielleicht noch dieses Jahr zu einem weiteren Besuch nach Wilhelmshaven kommen um die Fortschritte der Arbeit für die Familien von Einsatzsoldaten zu begutachten und wieder mit diesen ins Gespräch zu kommen.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 17.01.18


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.familienbetreuung.shfb&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CAJVE3V730DIBR