Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Flaggschiffübergabe in der Ägäis

Flaggschiffübergabe in der Ägäis

Souda Bay, 14.09.2019.

Am Freitag war es für die Fregatte „Hessen“ nach fünf Monaten Einsatz in der Ägäis soweit: Die Ablösung ist da.

Fregatte Hessen in Fahrt auf hoher See
Fregatte "Hessen" auf dem Weg zur Übergabe in Souda (Quelle: Bundeswehr/PAO Ägäis)

Am 13. September 2019 endet für die Fregatte „Hessen“ ihr fünfmonatiger Einsatz in der Ägäis. „Ich bin stolz auf die gesamte Leistung meiner Besatzung. In diesem vielfältig fordernden Einsatz konnte die „Hessen“ als Führungsschiff und als VJTF-Einheit der NATO ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Wir fanden national wie international äußerst hohe Anerkennung“, resümiert der Kommandant Fregattenkapitän Olliver P. Nach dem Umzug des Stabes und der Übergabezeremonie an die Fregatte „Hamburg“ macht sich die „Hessen“ auf den Weg nach Wilhelmshaven.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 13.09.2019 | Autor: Seibold


https://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB174000000001%7CBFYBYK991DIBR