Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Operation Counter Daesh / Capacity Building Iraq 

Einsatz der Bundeswehr Counter Daesh / Capacity Building Iraq

Die Bundeswehr gehört weiterhin zur Koalition der internationalen Kräfte im Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS). Auch wenn der IS im Irak inzwischen  als besiegt gilt, stellt er doch immer noch eine ernstzunehmende Gefahr dar.
Die Luftwaffe fliegt  mit „Tornados“  von der  Basis Al-Asrak in Jordanien aus Aufklärungseinsatze. Außerdem setzt sie ein Flugzeug  für die Luft-Luft- Betankung von Kampfflugzeugen der Internationalen Allianz ein.
In den Fokus gerückt ist die Ausbildung von Führungskräften der zentralirakischen Armee, die „Ausbildung der Ausbilder“, durch Soldaten der Bundeswehr.   Ziel ist der nachhaltige Fähigkeitsaufbau der irakischen Streitkräfte für die Zukunft.
Der Einsatz Counter Daesh / Capacity Building Iraq

Aktuelle Artikel

  • Ein Gebäudekomplex aus gestapelten Containern

    „Feuertaufe“ für den neuen Gefechtsstand in Al-Asrak


    Al-Asrak, 24. April 2019 - Der Hafen von Akaba am Roten Meer – ein Kran hebt sandfarbene Container von einem großen Frachtschiff auf bereitstehende LKW. Er ist im Einsatzland angekommen, der neue Gefechtsstand der Luftwaffe.


  • Zwei Männer schütteln sich im Gelände die Hände

    „Sie machen Deutschland Ehre in einem anspruchsvollen Umfeld“


    Erbil, 11. April 2019 - Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages besuchte die Deutschen Kräfte Capacity Building Iraq in Erbil. Dr. Hans-Peter Bartels bearbeitet weit mehr als den Sorgenbriefkasten der Soldaten – im Irak erhält er persönlich einen Eindruck, wo der Schuh bei den Einsatzkameraden drückt.
     



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 24.04.19


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze.irak