Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelle Einsätze > Operation Counter Daesh / Capacity Building Iraq 

Einsatz der Bundeswehr Counter Daesh / Capacity Building Iraq

Die Bundeswehr gehört weiterhin zur Koalition der internationalen Kräfte im Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS). Auch wenn der IS im Irak inzwischen  als besiegt gilt, stellt er doch immer noch eine ernstzunehmende Gefahr dar.
Die Luftwaffe fliegt  mit „Tornados“  von der  Basis Al-Asrak in Jordanien aus Aufklärungseinsatze. Außerdem setzt sie ein Flugzeug  für die Luft-Luft- Betankung von Kampfflugzeugen der Internationalen Allianz ein.
In den Fokus gerückt ist die Ausbildung von Führungskräften der zentralirakischen Armee, die „Ausbildung der Ausbilder“, durch Soldaten der Bundeswehr.   Ziel ist der nachhaltige Fähigkeitsaufbau der irakischen Streitkräfte für die Zukunft.
Der Einsatz Counter Daesh / Capacity Building Iraq

Aktuelle Artikel

  • Feierliche Übergabe der Fernmeldehalle in Erbil


    Erbil, 25. Januar 2019 - Nach langer Suche und viel Arbeit wurde in Erbil eine Fernmeldehalle an die Peshmerga übergeben. Die neue Lagerhalle stellt für das kurdische Militär einen wichtigen Meilenstein für die ordnungsgemäße Lagerung für Fernmeldegerät und Material dar.


  • Der Außenminister Heiko Maas spricht zu in Jordanien stationierten Soldaten.

    Außenminister Maas besucht Soldaten in Jordanien

    Al-Asrak,  21. Dezember 2018 – Außenminister Heiko Maas war auf Nahost-Reise. Nach seinem Aufenthalt im Irak machte er einen Zwischenstopp in Jordanien. Hierbei kam er ins Gespräch mit den deutschen Soldaten.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 25.01.19


http://www.einsatz.bundeswehr.de/portal/poc/einsatzbw?uri=ci%3Abw.bwde_einsatzbw.aktuelle_einsaetze.irak